Landeskirche bietet Meinungsplattform zur Wahl

EVLKS
  • Artikel empfehlen:
#wortezurwahl
© evlks

Auf der Website www.wortezurwahl.de bietet die sächsische Landeskirche Menschen Raum und Gelegenheit ihre Meinung zur bevorstehenden Sachsenwahl zu äußern und Position zu beziehen. Mit den »Worten zur Wahl« sind insbesondere Personen aufgerufen, die sich dem christlichen Glauben oder der Kirche verbunden fühlen, zu zeigen, woran sie glauben und wofür sie stehen.

Die Nutzer können mit Hilfe eines Wahl-Generators die Satzanfänge »Ich glaube …« und »Ich stehe für …« ergänzen und ihren Namen und ggf. ihre Funktion darunter stellen. Dazu gibt ein hochgeladenes oder mit der Smartphone-Kamera aufgenommenes Porträtbild der Aussage ein Gesicht.

»Sich öffentlich zu zeigen, braucht Mut und Vertrauen, aber viele Bürger stellen sich nicht nur die Frage, wofür die eine oder andere Partei steht, sondern sie interessieren sich auch für authentische Meinungen anderer,« sagt Tobias Bilz, Dezernent im Landeskirchenamt u.a. für Medienarbeit, der die Aktion mitinitiiert hat. Er würde sich freuen, wenn es für Wählerinnen und Wähler eine Hilfe darstellen könnte, sich selbst über eigene Werte klar zu werden und danach zu handeln.

Christen verstehen sich als aktive Mitgestalter der Gesellschaft. Sie engagieren sich nicht nur für ihre Kirche, sondern auch in Dörfern und Städten, in Vereinen und Verbänden, in Parteien und vielfältigen Initiativen. Dabei spielen politische Fragen eine wichtige Rolle. Aber, wofür stehen sie? Was ist ihnen in und an der Gesellschaft in diesem Land wichtig? Oder, woran glauben sie und wofür setzen sie sich ein?

Die hier gesammelten Statements stellen keine konkrete Wahlempfehlung dar, sondern zielen auf die persönlichen Werte, die dieser Entscheidung zugrunde liegen. Eine zentrale christliche Grundhaltung – die Nächstenliebe – ist für Christinnen und Christen bindend und steht deshalb unveränderlich unter jedem einzelnen »Wort zur Wahl«: »Nächstenliebe leben – Klarheit zeigen!« Zum Start der Aktion haben sich bereits einige Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Kirche beteiligt.

Wahl-Generator mit Galerie und weiteren Informationen: www.wortezurwahl.de

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Orgel um 12
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen