0

Leipziger Friedensgebet zu Chemnitz und Köthen

Stiftung Friedliche Revolution gestaltet Friedensgebet in der Leipziger Nikolaikirche für Grundwerte des christlichen Glaubens
(epd)
  • Artikel empfehlen:
Die Leipziger Nikolaikirche. © St. Nikolai/PR
© St. Nikolai/PR

Das traditionelle Friedensgebet in der Leipziger Nikolaikirche steht am kommenden Montag im Zeichen der jüngsten Ereignisse in Chemnitz und Köthen. Gestaltet wird es von der Stiftung Friedliche Revolution, wie der langjährige Pfarrer der Leipziger Thomaskirche, Christian Wolff, am Donnerstag in Leipzig mitteilte. Er selbst werde eine Ansprache halten, erklärte Wolff. Das Gebet wolle ein Zeichen für die Grundwerte des christlichen Glaubens setzen, »für ein demokratisches Miteinander, für gegenseitigen Respekt und für ein friedliches Zusammenleben in unserer Stadt«, hieß es weiter.

  • Zwischen Mulde und Pleiße
  • Kultur
  • Diskutieren Sie mit

    0 Lesermeinungen zu Leipziger Friedensgebet zu Chemnitz und Köthen
    Quelle
    VERÖFFENTLICHT AM 13.09.2018 Artikel drucken

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Plauen
    • Orgelkonzert
    • St. Johannis
    • , – Dresden
    • Vortrag und Gespräch
    • Zentralwerk
    • , – Leipzig
    • Orgelmusik am Mittag
    • Michaeliskirche
    Audio-Podcast

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Der Direktor der Evangelischen Akademie #Meißen, Pfarrer Johannes Bilz, muss zum Monatsende seinen Dienst beenden.… https://t.co/u22yq4rQs7
    vor 7 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Neugründung in #Moritzburg: Evangelische Schule für #Sozialwesen soll ab 2019 #Sozialassistenten und später auch… https://t.co/kPRXfZCo4B
    vor 12 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Stiftung Friedliche Revolution gestaltet am Montag das #Friedensgebet in der Leipziger #Nikolaikirche für Grundwert… https://t.co/E49j7Xe8aU
    vor 12 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Evangelische #Hochschulen in Sachsen werden konzentriert, damit mehr Einsparpotential bleibt. #Moritzburg und… https://t.co/LSAQDhLW4g
    vor 19 Tagen