Sächsisches Bündnis warnt vor Verharmlosung des Holocaust

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Sächsisches Bündnis warnt vor Verharmlosung des Holocaust
© Pexels/Pixabay

Das Bündnis gegen Antisemitismus in Dresden und Ostsachsen appelliert an die sächsische Landesregierung, antisemitische Straftaten konsequenter zu verfolgen. Dazu müsste der diesbezügliche Leitfaden neu bewertet werden, erklärte das Bündnis am Freitag in Dresden. Vorbild seien die Beispiele Berlin und Niedersachsen. Beide Bundesländer gehen etwa gegen das Tragen gelber Davidsterne mit der Inschrift „ungeimpft“ vor, weil sie darin eine Verharmlosung des Holocaust sehen.

In die Argumentation eingeschlossen seien explizit auch andere Vergleiche mit der Verfolgung von Jüdinnen und Juden in der NS-Zeit, die damit ebenfalls strafbar seien. Auch die sächsische Justiz und Polizei dürften einem Missbrauch von Symbolen und einer Verharmlosung des Holocaust „nicht einfach tatenlos zusehen“, hieß es.

Aktueller Hintergrund ist ein Transparent mit der Aufschrift „Bombenholocaust“, das Neonazis am vergangenen Sonntag bei einem Aufmarsch durch Dresden getragen haben. Das Internationale Auschwitz Komitee hatte danach scharf kritisiert, das das Tragen des Banners von den Behörden nicht verboten wurde. Dresden erinnert jährlich am 13. Februar an die Opfer des Zweiten Weltkrieges und die Zerstörung der Stadt.

Das Bündnis gegen Antisemitismus in Dresden und Ostsachsen ist ein Zusammenschluss von 28 Organisationen aus der jüdischen Community und der Zivilgesellschaft in Ostsachsen.

Anzeige ehs

Umfrage
Sind Sie Teil eines Hauskreises?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • an der Betty-Bank
  • , – Großenhain
  • Kinderchor-Konzert
  • Bühne auf der Festwiese am Bad
  • , – Grimma
  • Pfadfinden Erlebnistag
  • Kirchberg Döben
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir feiern mit dem #Johannistag am Freitag die Jahresmitte. #Christen nehmen an diesem Tag die #Vergänglichkeit in… https://t.co/0FYbYk3Vrj
vor 2 Tagen