0

Sondersynode: Dritter Wahlgang erforderlich

Bei der Wahl des neuen Präsidenten des Landeskirchenamtes zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab
Stefan Seidel
  • Artikel empfehlen:
Die anfänglich vier Kandidaten für das Amt des Präsidenten des Landeskirchenamtes (v.l.): OLKR Jördis Bürger, Stephan Gerstenberger, Friedrich Nollau und OLKR Hans-Peter Vollbach. © EVLKS

Nach Abschluss des zweiten Wahlganges bei der Sondersynode zur Wahl des neuen Präsidenten des Landeskirchenamtes zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Wie Synodenpräsident Otto Guse verkündete, entfielen von den 75 abgegebenen gültigen Stimmen auf den Leipziger Juristen Friedrich Nollau 39, auf den Braunschweiger Oberlandeskirchenrat Hans-Peter Vollbach 33 und auf die sächsische Oberlandeskirchenrätin Jördis Bürger 3 Stimmen. Auch in diesem zweiten Wahlgang war eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich. Da diese auf keinen der Kandidaten entfiel, ist nun ein dritter Wahlgang nötig. Dieser ist laut Kirchengesetz erst in drei Stunden möglich.

Die Wahl ist erforderlich geworden, da der bisherige Amtsinhaber Dr. Johannes Kimme im Sommer in den Ruhestand tritt. Die Amtszeit des gewählten Präsidenten des Ladneskirchenamtes beträgt 12 Jahre.

Umfrage
Sollen Glocken mit Nazi-Inschriften weiterhin läuten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Weischlitz
  • Orgelkonzert
  • Salvatorkirche Kürbitz
  • , – Bad Schandau
  • Konzert
  • St. Johanniskirche
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Urteil gefallen: Mehr als neun Jahre Haft für Syrer, der vor einem Jahr einen Chemnitzer tötete. #Chemnitz https://t.co/32XNO3I3zj
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsamer Block von Kirche, Diakonie und Caritas bei der #unteilbar Demonstration am Sonnabend in #Dresden @evlks… https://t.co/dtAxhqym3t
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schulstiftung der @evlks begrüßt Verbeamtung von Lehrern in #Sachsen, owohl es freie Schulen benachteiligt.… https://t.co/gfaAypcjhb
vor 7 Tagen