0

Spazieren erlaubt? Polizei fordert Präzisierungen zur Ausgangsbeschränkung

(epd)
  • Artikel empfehlen:
© Silviu Costin Iancu/Pixabay

Die Deutsche Polizeigewerkschaft in Sachsen fordert eine Nachbesserung der Ausgangsbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie. Zwar stehe man im Grundsatz hinter der vergleichsweise strengen Verfügung im Freistaat, teilte der Landesverband am Dienstag in Dresden mit. Jedoch sehe man auch "enorme Schwierigkeiten bei der Umsetzung" durch die Beamtinnen und Beamten.

Demnach bestehen unter anderem Unklarheiten bei den Regelungen zu Sport und Spaziergängen. Diese müssen laut Allgemeinverfügung "im Umfeld des Wohnbereichs" absolviert werden. Hier sei unklar, wie weit sich Menschen tatsächlich von ihrer Wohnung entfernen dürften, monierte die Gewerkschaft.

Auch sei zum Teil unklar, welche Verstöße als Ordnungswidrigkeit und welche als Straftat zu ahnden seien. Es dürfe nicht passieren, dass es für gleiche Verstöße innerhalb der Polizeidirektionen und Bereitschaftspolizeien zu unterschiedlichen Sanktionen komme, betonte die Gewerkschaft: "Deshalb fordern wir die Staatsregierung auf, eine klarstellende Regelung zu schaffen." Die Polizei brauche Handlungssicherheit. Die Bestimmungen gelten seit der Nacht zum Montag.

Dringend nötig ist laut Gewerkschaft zudem der Schutz der Beamten vor dem Virus. "Es mangelt in ziemlich jeder Dienststelle an Desinfektionsmitteln, Schutzhandschuhen und an Schutzmasken für die Kolleginnen und Kollegen", betonte die Polizeigewerkschaft. Man appelliere daher dringend an Polizeiverwaltungsamt und Staatsregierung, Fehlbestände aufzufüllen. "Die Gesundheit der eingesetzten Kräfte steht an erster Stelle", so der Verband.

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein 57-jähriger #Corona -Patient aus #Bergamo /#Italien ist in #Leipzig verstorben. Er soll Vorerkrankungen gehabt… https://t.co/DDC6TYXzap
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Sachsen will mehr alte Menschen auf #coronavirus testen #Pflegenotstand #Altenheim https://t.co/FkrpaV2LBI
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neues #Forschungsinstitut nimmt Arbeit auf und stellt sich der Frage, wie #Herausforderungen der #Gegenwart zu bege… https://t.co/BIuYwUHFfL
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Rechtsverordnung statt #Allgemeinverfügung: Nach #Bayern wird vermutlich auch #Sachsen die Dauer der… https://t.co/Qs5Gkt1wAR
vor 2 Tagen