Spendenkampagne für Karl-May-Museum gestartet

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Villa Shatterhand
Die Villa »Shatterhand« soll neben anderen historischen Gebäuden saniert werden © Immanuel Giel CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=334876

Das Karl-May-Museum im sächsischen Radebeul hat eine Spendenkampagne für die umfangreiche Sanierung des Hauses gestartet. Das Geld soll in die Erweiterung des Museums am früheren Wohnort des berühmten Schriftstellers fließen, wie die Karl-May-Stiftung als Trägerin des Museums am Dienstag mitteilte. Geplant sind ein Neubau sowie die Sanierung der historischen Gebäude „Villa Shatterhand“ und „Villa Bärenfett“.

Die Kosten für das Bauprojekt belaufen sich auf rund 8,5 Millionen Euro. Rund sechs Millionen Euro sollen aus öffentlichen Mitteln fließen. Botschafter der Spendenkampagne „Rettet Shatterhand!“ ist der deutsch-serbische Schauspieler und Regisseur Gojko Mitic. Er spielte in der DDR in zahlreichen Defa-Verfilmungen verschiedene Indianer-Persönlichkeiten und engagiert sich für den Erhalt des Erbes von Karl May (1842–1912).

Die Grundsteinlegung für den Neubau ist für 2024 geplant. Spätestens zum 100. Geburtstag des Museums 2028 soll das gesamte Projekt abgeschlossen sein. Dazu zählt auch eine Neukonzeption der Dauerausstellung.

Am Dienstag begannen am Radebeuler Museumsstandort vorbereitende Abrissarbeiten. Das Museum beherbergt nach eigenen Angaben eine der bedeutendsten Sammlungen zu den indigenen Völkern Nordamerikas. Im früheren Wohnhaus von May werden sein Leben und Werk vorgestellt. Rund 4.000 Objekte zählen zum Bestand, bisher sind nur etwa 20 Prozent öffentlich zu sehen.

Pläne für ein neues Museum reichen schon einige Jahre zurück. 2020 hatte Museumsdirektor Christian Wacker die Leitung aufgegeben, weil das Bauprojekt seiner Ansicht nach nicht vorankam.

Umfrage
Energiekrise: Müssen Sie in der Kirche frieren?

Cover FamilienSonntag 3-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Priestewitz
  • Adventskonzert
  • Kirche Wantewitz
  • , – Grimma
  • Kinderveranstaltung
  • Pfarrhaus Mutzschen
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 9: Eine Besuchsreise führte Delegierte der #ÖRK-Vollversammlung im September ins #Leipzig|er Land. Sie besu… https://t.co/IT2liNK54F
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die evang. #Andreaskirchgemeinde #Leipzig u. das ök. Begegnungszentrum „Pavillon der Hoffnung“ laden am 24. Dezembe… https://t.co/CpTQ9p3GvQ
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Themen d. aktuellen Ausgabe: Würdigung von Theologe Jochen #Klepper; wie Kirchen in Zukunft beheizt werden – Eindrü… https://t.co/0QNEhkyL6N
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 8: Einrichtung und Gemeinschaft zugleich – das Moritzburger #Diakonenhaus feierte Ende April das 150-jährig… https://t.co/Byp2k8SWEM
gestern

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum