Stadt Leipzig will Theologen Friedrich Magirius ehren

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Friedrich Magirius, Ehrenbürger, Leipzig, Friedliche Revolution
Friedrich Magirius © Armin Kühne

Der evangelische Theologe und frühere Leipziger Stadtpräsident Friedrich Magirius soll Ehrenbürger der Stadt Leipzig werden. Insbesondere sein Engagement im Versöhnungsprozess mit Osteuropa, sein interkonfessionelles Wirken sowie seine Leistungen für den Aufbau der kommunalen Selbstverwaltung in Leipzig nach 1989 sollen gewürdigt werden, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Der Stadtrat will im Februar über den Vorschlag entscheiden. Der heute 91-jährige Magerius studierte Theologie in Berlin und Greifswald und leitete von 1974 bis 1982 die Aktion Sühnezeichen in der DDR. 1982 wurde er Pfarrer an der Leipziger Nikolaikirche und zugleich Superintendent des Kirchenbezirkes Leipzig Ost. Als Moderator des Runden Tisches und Stadtpräsident von Leipzig von 1990 bis 1994 übernahm Magirius nach Angaben der Stadt zudem politische Verantwortung in einer Zeit des politischen Umbruchs und gestaltete die neuen, demokratischen Strukturen in der Stadtgesellschaft mit. Magirius wurde 1930 in Dresden geboren. Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Stadt Leipzig. Seit 1832 hat die Stadt Leipzig 88 Ehrenbürger ernannt, sechs von ihnen wurde nach 1990 die Würde wieder aberkannt.

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Hat die Kirche ihre DDR-Geschichte ausreichend aufgearbeitet?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Kulturhistorische Sommerführung
  • St. Jakobikirche
  • , – Freiberg
  • Familienführung
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Jüdische #Kultusgemeinde #Dresden hat ein historisches Hinweisschild mit der Aufschrift „#Synagoge Dresden“ erw… https://t.co/OtAcywYwIf
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nabu_de und Landesstiftung für Natur und Umwelt setzen sich künftig gemeinsam für Erhalt von #Fledermausquartiere|… https://t.co/WqPmGloG36
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ehemalige Präsidentin der #Landessynode #Sachsen|s, Gudrun Lindner, kritisiert Umgestaltung der ostdeutschen… https://t.co/Z7GXCNP135
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im neuen SONNTAG: Umgang der #DDR-Kirche mit gen Westen ausreisenden #Pfarrern, wie #Kirchgemeinden unter schwierig… https://t.co/xpxdUtf8n2
vor 4 Tagen

Jubiläum