Synode macht Landeskirche zukunftsfester

(so/epd)
  • Artikel empfehlen:
Landessynode Dresden
Beratung der Landessynode am Sonntag im Dresdner Haus der Kirche. © EVLKS/Müller-Wähner

Die am Sonntagabend zu Ende gegangene Frühjahrstagung der 28. Ev.-Luth. Landessynode Sachsens hat ein Bündel von Gesetzen und Maßnahmen beschlossen, um die Landeskirche zukunftsfest zu machen. So hat die Synode am Sonntagnachmittag einstimmig ein Kirchengesetz zur Rücklagenbildung beschlossen, das ermöglicht, dass Mehreinnahmen aus Kirchensteuern künftig auch Kirchgemeinden und Kirchenbezirken zugute kommen soll.

Desweiteren thematisierte die Synode die Möglichkeiten künftiger digitaler Gremiensitzungen. Ein dazu gebildeter  »Ad-hoc-Ausschuss« berichtete über eine in der Landeskirche durchgeführte Umfrage, bei der sich zwei Drittel der Gemeindeglieder für die Beibehaltung digitaler Gremiensitzungen auch nach der Pandemie ausgesprochen haben. Die Synode empfahl einen differenzierten Umgang mit künftigen digitale Gremiensitzungen. Der Synodale Dr. Matthias Schwarz fasste zusammen: »Man muss differenziert entscheiden, wofür kann man es einsetzen und wofür nicht. Unser Eindruck ist, das können die Gremien sehr gut selbst verantwortlich entscheiden, was geht und was nicht.« 

Die Landessynode fasste weiterhin den Beschluss, das Landeskirchenamt um die Erarbeitung eines Personalentwicklungskonzeptes für kirchliche Berufe in der Landeskirche zu bitten. Dieses soll wesentliche Aspekte der Personalgewinnung, Personlapflege und Personalentwicklung bündeln und entfalten und alle Ebenen der Landeskirche einbeziehen.

Außerdem wurde beschlossen, dass das Landeskirchenamt künftig die Aufstockung von Gemeindepädagogenstellen in den Großstädten ermöglichen soll, um den dort herrschenden größeren Bedarf an Kinder- und Jugendarbeit abzudecken.

Schließlich wurde eine ausführliche Debatte geführt zu dem Antrag des Synodalen Martin Staemmler-Michael, die Landeskirche Sachsens möge dem Verein »United 4 rescue« beitreten, der sich im Bereich der Seenotrettung engagiert. Dieser Antrag wurde mit 44 Gegenstimmen abgelehnt. Wohl aber wurde ein landeskirchenweiter Gesprächsprozess angeregt zu der Frage, ob und wie Kirchgemeinden sich in Initiativen zur Seenotrettung engagieren sollen.

Die Herbstagung der Landessynode findet vom 11.–14. November statt. 

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Klaviermusik
  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gohlis
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen