Schlagwortsuche
Wir haben 21 Artikel mit dem Tag »FRAUEN« für Sie gefunden
3

Armut ist weiblich

... Ohne Frauen wäre das Leben in vielen sächsischen Kirchgemeinden wohl schon tot. Zwei Drittel der ehrenamtlichen Arbeit lei- sten sie, zeigt der EKD-Gleichstellungsatlas. Für Gotteslohn. Doch wenn es um bezahlte Arbeit und höhere Löhne geht, haben die Männer die Nase weit vorn. Das ist auch in der Wirtschaft so. Nur in der Kirche ist es besonders gravierend. ... Artikel anzeigen
0

Den Frauen eine Stimme

... Als Martin Luther 1522 schrieb: »Gott schuf den Menschen, dass es ein Männlein und ein Fräulein sein sollte« (»Vom ehelichen Leben«), interpretierte er für seine Zeit die Heilige Schrift neu: Für ihn folgte daraus, dass Mann und Frau gleichwertig sind und so auch gleiche Rechte und Pflichten in der Ehe haben. ... Artikel anzeigen
0

Frauen der Freiheit

... Elisabeth von Rochlitz ... Artikel anzeigen
24

Keine Macht den Machos

... Die Silvester-Exzesse von Köln haben uns Frauenfeindlichkeit mit ihrer hässlichsten Fratze gezeigt. Jenseits aller Diskussionen um schärfere Gesetze und mehr Polizei stellen diese scheußlichen Übergriffe auf rabiate Weise die Frage nach dem Stellenwert der Gleichberechtigung von Mann und Frau in unserem demokratischen Wertekanon. ... Artikel anzeigen
1

Rückkehr der Jüngerinnen

... Auch nach 50 Jahren macht der Talar Renate Salinger noch allerhand Mühe. Die vielen Knöpfe. Die doppelten Ärmel, die den Arm der Pfarrerin züchtig verhüllen. Der fast zum Boden reichende Saum, der keinen Millimeter weibliches Bein freigibt. Dazu viele Rüschen, nur kein Beffchen. Renate Salinger knöpft und zupft. ... Artikel anzeigen
7

Mütterliche Nähe

... Manchmal hat man der Heiligen Schrift vorgeworfen, zu sehr in männlichen Vorstellungswelten verwoben zu sein. Und tatsächlich sind die meisten handelnden Hauptpersonen Männer. ... Artikel anzeigen
0

Gedichte aus dem Garten Eden

... Wer die Gedichte von Franziska Beyer-Lallauret liest, entdeckt schnell die Hinweise auf die Kindheit im Pfarrhaus – oder besser: den Pfarrhausgarten. Die Eltern fanden das Haus 1980 im Muldental. Die 38-Jährige erinnert sich: »Als wir dorthin zogen, war alles baufällig. Aber ich spielte auf dem Grundstück wie im Garten Eden. ... Artikel anzeigen
0

Selbstbewusste Frauenzimmer

... Bachs Text zur Kantate am zweiten Pfingsttag »Also hat Gott die Welt geliebt« entstammt – wer hätte das gedacht – der Feder einer Frau: Christiane Mariane von Ziegler (1695–1760) war eine der bedeutendsten Dichterinnen ihrer Zeit. Das Notenblatt dieser Kantaten-Sopranstimme ist eines der kleinen, aber feinen Exponate in der neuen Kabinettausstellung »Frauen der Bachzeit« im Leipziger Bachmuseum. ... Artikel anzeigen
0

Ohne Quote keine Frau

... Eine Quotenfrau will sie nicht sein, sagt Ulrike Weyer. Eine Frauenquote, so wie jetzt für große Unternehmen in Deutschland beschlossen, will die 41-jährige Theologin deshalb in der Kirche nicht. Trotzdem weiß die neue Superintendentin von Plauen, dass sie zu den handverlesenen weiblichen Führungskräften in der Landeskirche gehört. ... Artikel anzeigen
0

Plauen findet Superintendentin

... Der Kirchenbezirk Plauen bekommt eine Superintendentin. Die Synode des Kirchenbezirks wählte vergangene Woche die 41-jährige Pfarrerin Ulrike Weyer mit 73 Prozent der Stimmen zur neuen Superintendentin. Zuvor hatte sich die Kandidatin mit einer Andacht vorgestellt und die zahlreichen Fragen der Synodalen beantwortet. Diese machten es ihr und sich selbst nicht leicht. »Es ist spannend. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Vortrag
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 20 Tagen