Schlagwortsuche
Wir haben 8 Artikel mit dem Tag »RECHTE« für Sie gefunden
0

»Pro Chemnitz« wird vom Verfassungsschutz beobachtet

... Der sächsische Verfassungsschutz stuft die Bürgerbewegung »Pro Chemnitz« als extremistisch ein. Angehörige der Bewegung hätten seit dem Tötungsdelikt Ende August in Chemnitz »erkennbar rechtsextremistische Inhalte verbreitet«, teilte der Sprecher des Verfassungsschutzes, Martin Döring, am Mittwoch in Dresden mit. ... Artikel anzeigen
0

Künstler schalten »Online-Pranger« gegen Rechtsextreme ab

... Die Künstler- und Aktivistengruppe »Zentrum für politische Schönheit« (ZPS) hat den umstrittenen »Online-Pranger« gegen mutmaßliche Neonazis beendet. Am Mittwoch wurden sämtliche Fotos von mutmaßlichen Rechtsextremisten, die an den rechten Demonstrationen und Krawallen Ende August in Chemnitz beteiligt gewesen sein sollen, von der Website soko-chemnitz.de heruntergenommen. ... Artikel anzeigen
0

Ostritz wehrt sich mit Friedensfest gegen Neonazi-Fest

... Vor einem geplanten Neonazi-Festival im sächsischen Ostritz hat die Bürgermeisterin des Ortes sich besorgt über den Rechtsruck in der Gesellschaft gezeigt. Der Staat müsse rechtliche Möglichkeiten schaffen, um der Ausweitung rechtsextremer Netzwerke unter dem Deckmantel des Versammlungsrechts Einhalt zu gebieten, sagte die parteilose Bürgermeisterin Marion Prange am Freitag dem RBB-Inforadio. ... Artikel anzeigen
24

Sachsen und der Rechtsextremismus

... Ob rechte Krawalle in Heidenau 2015, die Neonazi-Ausschreitungen in Leipzig-Connewitz 2016; ob der Terror der »Gruppe Freital«, Angriffe auf Flüchtlinge in Wurzen oder jüngst die Übergriffe in Chemnitz: Immer wieder gerät Sachsen durch gewaltbereite Rechtsextreme in die Schlagzeilen. Auch in den Jahren nach der Wende war das nicht anders. ... Artikel anzeigen
4

Zeigt Chemnitz die Zukunft?

... In Chemnitz ist dieser Tage etwas zerbrochen und es zeigt sich ein Abgrund darunter. Ein Toter und die ihm folgenden Gewaltausbrüche könnten ein Vorzeichen sein für das, was kommen wird. Oder auch nicht. Es liegt an: uns. ... Artikel anzeigen
56

Bedford-Strohm: Ziviles Engagement aller nötig

... Der Evangelisch-Lutherische Kirche in Chemnitz hat für Sonntag zu einer Kundgebung in der Innenstadt aufgerufen. Es solle ein Zeichen für Gewaltlosigkeit und Respekt, Dialog und Barmherzigkeit gesetzt werden, teilte der Kirchenbezirk am Donnerstag in Chemnitz mit. ... Artikel anzeigen
1

Zu wenig Schutz für sächsische Lokalpolitiker

... Sächsische Lokalpolitiker, die Opfer rechter Gewalt wurden, erhalten nach Einschätzung von Experten häufig keinen ausreichenden Schutz durch die Behörden. ... Artikel anzeigen
2

Rechts abgebogen

... Drei Tage vor Weihnachten und zwei Tage nach dem Berliner Terroranschlag steht Thomas Wawerka im Talar schräg gegenüber vom Kanzleramt. Hinter ihm die AfD-Achse Gauland-Höcke, daneben der rechte Vordenker Götz Kubitschek. Thomas Wawerka (41) aber predigt das Evangelium der Liebe und Besonnenheit – auch wenn er seit vier Monaten gar kein Pfarrer mehr ist. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Kindermusical
  • Baptistenkapelle Planitz
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Kinderbibeltage
  • Pfarrhaus Schönefeld
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Pfarrer Tilmann #Popp soll neuer Superintendent von #Bautzen-Kamenz werden. Werner #Waltsgott geht im Juni in den R… https://t.co/Ii8BAqjum6
vor 19 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Manuela Kolster startet heute als neue Referentin für Umwelt und ländliche Entwicklung an der #Heimvolkshochschule… https://t.co/3kBaUGF5p9
vor 22 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sehenswerte Ausstellung ab heute im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig mit Fotografien des Niederländers Martin… https://t.co/cvdcovTSsj
vor 22 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neuer #Landesrabbiner Zsolt #Balla (39) setzt auf ein engagiertes #Judentum im Freistaat. 2600 Juden gehören in… https://t.co/fNl45UK8jO
vor 22 Tagen