0

Die Sünde hat keine Macht mehr

Cornelius Epperlein
  • Artikel empfehlen:
Cornelius Epperlein ist Pfarrer der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Pirna. Foto: Privat

»Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre« (1. Johannes 3, Vers 8 b).

Der Kampf Gut gegen Böse zieht immer. Geschichten, Filme und Comics, die davon erzählen, kommen bei vielen gut an. All die Superhelden, die die Superschurken bekämpfen, stehen hoch im Kurs. Spannend und beruhigend, wenn das Gute gewinnt. Der Wochenspruch klingt auch nach so einer Geschichte. Gottes Sohn kommt und besiegt das Böse, zerstört dessen Werke. Das Gute gewinnt – wie schön. Und wir? Wir können uns zurücklehnen in unserem Kinosessel oder in unserer Kirchenbank und diesen Ausgang genießen. Ein bisschen Grusel bleibt noch, weil es vielleicht auch hier nach einem knappen Ausgang aussieht. Aber nun ist alles gut.Das würde der Verleumder, der Diabolus, der Ruf weg von Gott, sich so wünschen, wenn es ihn als Person denn so gäbe: Wir nur Zuschauer, die meinten, das wäre nur eine schöne Geschichte zum Anschauen. Dann würden wir nämlich übersehen, wie sehr wir anfällig sind für diese Werke.

In langer Zeit der Kirchengeschichte hat man mit den 7 Todsünden unsere Verführbarkeit beschrieben, heute vielleicht mit anderem Namen. Ihre Gefährlichkeit aber hat sich nicht geändert: Überheblichkeit; Geiz; Belanglosigkeit, der ich mich hingebe; Zorn; Maßlosigkeit im Verbrauch der Dinge; Neid und Ignoranz. Das alles gibt es und ich kann mich davon verführen lassen. Außer ich glaube, das alles hat mein Leben nicht im Griff. Darum, weil der Sohn Gottes sie zerstört und mit dem Kreuz durchgestrichen hat, so dass etwas davon mein Leben bestimmen muss. Dass muss es nicht, denn »wir sind schon Gottes Kinder« (Vers 2), denen die Botschaft gegeben ist, »dass wir uns untereinander lieben sollen« (Vers 11).

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Marienberg
  • Gottesdienst
  • Kirche Zöblitz
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Naunhof
  • Lesung
  • Stadtkirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Altenheime müssen Besucher zulassen – die Besuchsverbote waren eine "harte Maßnahme" sagt Petra #Köpping vom… https://t.co/5ATtCws4Uj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die @frauenkirche_dd sucht einen neuen #Pfarrer. Zwei Kandidaten stellen sich in den nächsten Tagen vor – Christian… https://t.co/4IDp7YAk3M
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kredite für Vereine und Stiftungen helfen nach Einschätzung des Beratungsinstituts #Phineo nur wenig, da es keine… https://t.co/zFgvRvJ356
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Besuche in #Pflegeheimen werden unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt. Auch Busreisen sollen möglich sein… https://t.co/RbNUe8Wzqo
vor 2 Tagen