1

Dresden feiert Interkulturelle Tage

epd
  • Artikel empfehlen:
© Dieter Schütz/pixelio.de

Unter dem Motto »Vielfalt gemeinsam gestalten« werden am Sonntag in Dresden die 27. Interkulturellen Tage eröffnet. Bis zum 8. Oktober stehen mehr als 140 Veranstaltungen auf dem Programm, wie Dresdens Integrations- und Ausländerbeauftragte Kristina Winkler am Freitag mitteilte. Es gebe zahlreiche Gelegenheiten für Begegnungen und Austausch sowie die Entwicklung gemeinsamer neuer Ideen.

Die Veranstaltungen widmen sich in diesem Jahr Schwerpunkten wie »Teil haben und Teil sein«, dem interreligiösen Austausch und dem Stärken der Menschen- und Grundrechte. Auch »europäische Zukunftsvisionen« sollen entwickelt werden. Zur feierlichen Eröffnung im Deutschen Hygiene-Museum wird Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erwartet.

Die Eröffnung findet am Sonntag, 24. September, 15 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt.

Weitere Informationen:
www.dresden.de/interkulturelletage
www.auslaenderrat.de

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Dresden feiert Interkulturelle Tage
Britta schreibt:
04. Oktober 2017, 18:06

Muß es nicht korrekt - im Umkehrschluß zu den ständigen Vorwürfen gegenüber den Islamisierungs- und Einwanderungsgegnern - heißen: IN Dresden werden interkulturelle Tage gefeiert? Denn die Protagonisten können doch sicher auch nicht von sich sagen ALLE Dresdner zu vertreten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vor 80 Jahren starb Ernst #Barlach – »Gott verbirgt sich hinter allem, und in allem sind schmale Spalten, durch die… https://t.co/VcEgT5xxNr
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Laufen gegen Rechte: Am Sonnabend in #Ostritz https://t.co/fBw269KnUL
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erinnerung an den #Herbst89 – in @StadtLeipzig kamen gestern Abend rund 15 000 Menschen zum Gedenken. https://t.co/Plh5ZOr37U
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier besucht die Lausitz und dort unter anderem #Ostritz und #Großhennersdorf https://t.co/pgFutNPpdp
vor 10 Tagen