0

Eintauchen in Luthers Welt

In Wittenberg ist das übergroße Reformations-Panorama »Luther 1517« eröffnet worden
  • Artikel empfehlen:
Besucher bestaunen die originalgetreue Fotoinszenierung des Wittenberger Stadtlebens von 1517. Der Künstler Yadegar Asisi schuf ein 15 mal 75 Meter Rundbild zur Reformation, das am Wochenende in Wittenberg eröffnet wurde. © Rainer Justen (c) asisi

Unter dem Titel »LUTHER 1517 – Glaube, Wissen, Selbstbestimmung« ist am Sonnabend in Wittenberg ein Riesenrundbild des Künstlers Yadegar Asisi eröffnet worden. Im Maßstab 1:1 lässt das 15 x 75 Meter große Panoramabild den Betrachter eintauchen in das Wittenberg der Lutherzeit. Die Ausstellung im eigens dafür hergestellten Rundgebäude ist für mindestens fünf Jahre zu sehen. Dabei werden sowohl der Alltag als auch die zentralen Veränderungen Luthers plastisch sichtbar gemacht. Im nächsten SONNTAG lesen Sie dazu mehr.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Eintauchen in Luthers Welt
Tageslosung

Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir.

(1.Samuel 10,7)

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

(Kolosser 3,17)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vortrag und Gespräch
  • Veranstaltungssaal im Tietz
  • , – Bautzen
  • Lesung
  • Pfarrhaus St. Michael
  • , – Leipzig
  • Ausstellung
  • Pauluskirche Grünau
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kein gemeinsames Abendmahl 2017: Sachsens Bischöfe #Rentzing und #Timmerevers im SONNTAGs-Interview: «. https://t.co/QpJepa8NYi
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
AfD-Diskussion auf dem Kirchentag: Aus der Au für Dialog! Online-Petition will Diskussion aber unterbinden – https://t.co/qNApACY2zq
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Landessynode: Dresdner Gemeinde ruft zu Protest auf: https://t.co/vWzZ6xBDbT
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wer hat Angst vorm Kirchenkombinat? – Die #Strukturreform der #Landeskirche und wie Gemeinden damit umgehen. https://t.co/iIifbGZf2j
vor 13 Tagen