Er zeigte Leipzig, wie kein anderer: Fotograf Armin Kühne verstorben

(so)
  • Artikel empfehlen:
Armin Kühne während einer Ausstellung am Flughafen Leipzig 2012, Armin Kühne verstorben
Armin Kühne während einer Ausstellung am Flughafen Leipzig 2012. © Uwe Winkler

Der Fotograf und Leipziger Armin Kühne ist laut Leipziger Volkszeitung am gestrigen Mittwoch verstorben. Er war bekannt für seine Fotografien, die Leipzig seit den 1960er Jahren bis zur heutigen Zeit zeigten. Kühne fotografierte u. a. für den Sonntag und die LVZ, er zeigte seine Fotografien in Ausstellungen und veröffentlichte mehrere Bücher. 

Geboren würde Armin Kühne 1940 in Leipzig, wo er bis zuletzt wohnte. Nach einer Lehre als Stahlbauschlosser studierte er Maschinenbau (Ingenieur). Ab 1979 war Kühne als freiberuflicher Fotograf tätig und gab seinen bisherigen Job bei VEB Famos Leipzig auf. Kühne war aber schon in jungen Jahren von der Fotografie fasziniert und hielt seine Stadt fotografisch fest.

2013 hat das Universitätsarchiv sein Fotoarchiv gekauft. Die dort archivierten Bilder reichen von 1967 bis heute. Es sind fast drei Millionen Fotografien. Das Archiv soll irgendwann online zugänglich werden. Kühne veröffentlichte mehrere Bücher, z.B. »Ein Blick nach oben – die Türmchen von Leipzig« (2012). Viele beschäftigten sich mit dem Wandel Leipzigs nach 1990.

Bis zuletzt, trotz gesundheitlicher Enschränkungen, war er noch »auf Achse« und schickte gelegentlich Schnappschüsse und Fotografien von interessanten Dingen, die er mit seinem besonderen Blick durch die Kamera entdeckte. Kühne verstarb am 25. Mai 2022. 

Anzeige ehs

Umfrage
Sind Sie Teil eines Hauskreises?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • an der Betty-Bank
  • , – Großenhain
  • Kinderchor-Konzert
  • Bühne auf der Festwiese am Bad
  • , – Grimma
  • Pfadfinden Erlebnistag
  • Kirchberg Döben
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir feiern mit dem #Johannistag am Freitag die Jahresmitte. #Christen nehmen an diesem Tag die #Vergänglichkeit in… https://t.co/0FYbYk3Vrj
vor 2 Tagen