0

Landessynode beschließt Bau eines zentralen Archivs

Ruth Weinhold-Heße
  • Artikel empfehlen:

Auf ihrer Herbsttagung hat die 27. Landessynode am Sonntag den Bau eines zentralen Landesarchivs beschlossen. Geplant sei ein fünf- bis sechsstöckiges Kernarchiv für rund 10.000 laufende Meter Archivmaterial, sagte Matthias Fischer vom Finanzausschuss der Synode in Dresden. Die Gesamtkosten für den Neubau sollen rund 9,5 Millionen Euro betragen und vornehmlich aus Rücklagen finanziert werden.

Der Bau solle am kostengünstigsten Standort erfolgen, so wurde es in der Synodensitzung festgelegt. Der Bericht der Arbeitsgruppe Archivwesen der Landeskirche hatte drei mögliche Standorte in Chemnitz, Dresden und Leipzig vorgestellt. Leipzig war als Standort zunächst der Favorit. Der Bau wurde bei 24 Gegenstimmen beschlossen. 70 Synodale nahmen an der Sitzung teil.

Der Entscheidung der Synode ging eine teils heftig geführte Debatte voraus.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Landessynode beschließt Bau eines zentralen Archivs
Umfrage
Wie wichtig sind Ihnen Ihre persönlichen Daten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Bautzen
  • Mittagsmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 19 Tagen