Medientage laden zu Debatte über Ost und West in den Medien ein

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Medientage Mitteldeutschland
© Medientage Mitteldeutschland

Anlässlich des 30. Jahrestags der Wiedervereinigung laden die Medientage Mitteldeutschland am 1. Oktober zu einer Diskussion über die Repräsentation Ostdeutschlands in den Medien ein. Die Veranstaltung in der Leipziger Baumwollspinnerei steht unter dem Titel "Einheit und Freiheit? 30 Jahre geeintes Medienland", wie die Veranstalter am Montag in Leipzig ankündigten. Die deutsche Wiedervereinigung jährt sich am 3. Oktober zum 30. Mal.

Zu der Diskussion werden den Angaben zufolge unter anderem der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), und der Münchner Medienwissenschaftler Michael Meyen erwartet. Die Chefredakteurin des Online-Portals "ze.tt", Marieke Reimann, und die Journalistin und Gründerin der Initiative "Wir sind der Osten", Melanie Stein, vervollständigen das Podium.

Die Runde wird sich demnach unter anderem mit der Frage beschäftigen, wie realistisch die Lebenswirklichkeit in den ostdeutschen Bundesländern abgebildet werden kann, wenn die meisten großen Medienhäuser ihren Sitz nach wie vor in Westdeutschland haben und dort weiter kaum Ostdeutsche in Führungspositionen arbeiten. Auch solle die Frage beleuchtet werden, ob es bei der Mediennutzung 30 Jahre nach der Wiedervereinigung noch Unterschiede zwischen Ost und West gibt, hieß es weiter.

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Treffen Sie sich noch zum Hauskreis?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Montagsforum
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Dresden
  • Talk im Café
  • Café Dreikönig
  • , – Leipzig
  • Musikalischer Passionsgottesdienst
  • Kirche Mölkau
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu im Vorstand der #Diakonie #Sachsen: Viola Vogel wird zum 1. Mai 2021 Wirtschaft und Recht verantworten.… https://t.co/EWGKMWrsHQ
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Hoffnungsklänge: Menschen aus anderen Ländern und Kulturen sollen zu einem #Orchester zusammenkommen. Das plant die… https://t.co/sahfqByvP3
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Glauchauer Pfarrer Matthias Große (46) ist neuer Beauftragter der sächsischen Landeskirche für die… https://t.co/CTf3dQBvO4
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auch Kirchgemeinden in #Sachsen feiern morgen @weltgebetstagD und lassen sich virtuell auf die Inseln Vanuatus entf… https://t.co/dw9aWwJYfB
vor 2 Tagen