0

Sächsische Opferbeauftragte und Weißer Ring arbeiten künftig zusammen

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Sächsische Opferbeauftragte und Weißer Ring arbeiten künftig zusammen
© Chris Liverani/Unsplash

Die sächsische Opferbeauftragte Iris Kloppich und die Hilfsorganisation Weißer Ring wollen künftig kooperieren. "Zusammenzuarbeiten ist sinnvoll und effektiv, es hilft Menschen in schweren Situationen", erklärten Kloppich und der Landesvorsitzende des Weißen Rings, Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth (CDU), am Dienstag bei der Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung in Dresden. Gemeinsam wolle man Opfern von terroristischen und extremistischen Gewalttaten zur Seite stehen.

Der Vereinbarung zufolge wollen die beiden Partner künftig besonders nach großen Schadensfällen wie etwa terroristischen Anschlägen mit vielen Betroffenen kooperieren. In solchen Situationen sei es wichtig, durch gemeinsames Handeln schnell und wirksam zu helfen. Dazu wolle man im Bedarfsfall zügig miteinander in Kontakt treten, um passende Beratungsstellen und Hilfsangebote zu vermitteln. Darüber hinaus wollen sich die Partner regelmäßig fachlich austauschen. "Auch die Reflexion getroffener Maßnahmen und gemeinsamer Aktionen haben die Partner vereinbart", erklärten sie.

Das Ehrenamt einer sächsischen Opferbeauftragten war erst vor gut einem Jahr geschaffen worden. Kloppich ist beim Landessozialministerium angesiedelt und soll vor allem bereits im Opferschutz tätige Organisationen miteinander vernetzen.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In #Berlin darf nun auch bald wieder in #Gottesdiensten gesungen werden: https://t.co/Ku7AGwBzXt #Singen… https://t.co/Ku7AGwBzXt
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 5 Tagen