Studie: Religiosität kann gegen Rechtsextremismus »immunisieren«

epd
  • Artikel empfehlen:
© Berthold Bronisz/pixelio.de

Kirchlicher Glaube kann laut einer Untersuchung der Universitäten Leipzig und Bern im Osten Deutschlands zu einer "Immunisierung" gegen Rechtsextremismus führen. Wie die Studienautoren am Mittwoch mitteilten, sind Menschen, die in Ostdeutschland häufig den Gottesdienst besuchen und an kirchlichen Aktivitäten teilnehmen, deutlich seltener anfällig für rechtsextreme Einstellungen. Kirche könne im Gegenteil eher Weltoffenheit und Toleranz fördern, hieß es weiter.

Zugleich zeigt die Studie demnach, dass Aberglaube im Osten wie im Westen Deutschlands mit rechtsextremen Einstellungen verbunden ist. "Der Glaube an Glücksbringer, Wahrsager, Horoskope und Wunderheiler geht häufig mit einer ethnozentrischen Sichtweise und rechtsextremen Einstellungen einher", erklärte Alexander Yendell vom Kompetenzzentrum Rechtsextremismus- und Demokratieforschung der Universität Leipzig. Für ihre Untersuchung haben die Wissenschaftler den Angaben nach Daten der repräsentativen Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS) in Deutschland aus dem Jahr 2018 analysiert.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Aue-Bad Schlema
  • Musikalische Andacht
  • Kirche Alberoda
  • , – Freiberg
  • Gottesdienst
  • Dom St. Marien
  • , – Pegau
  • Gemeindeabend
  • Kirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Am Leipziger Universitätsklinikum ist am Mittwoch erstmals die als sehr ansteckend geltende Mutation des Coronaviru… https://t.co/4xOLjw83wk
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute erscheint die BasisBibel – zeitgemäß und verständlich https://t.co/modzDPJLpe #BasisBibel #Bibel #Kirche #Bibelgesellschaft
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat die Länder aufgerufen, generelle Ausnahmen von der #Anzeigepflicht für… https://t.co/EmSnl4MThR
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Jahrelang vorbereitet und dann von #Corona überrascht: Besucherzahlen in Sachsens 4. #Landesausstellung enttäuschen… https://t.co/BxI1rqIVxg
vor 3 Tagen