Schlagwortsuche
Wir haben 9 Artikel mit dem Tag »CHRISTLICHER GLAUBE« für Sie gefunden
0

Vom Aufhören zum Hören

... Für die jüdische Theologie ist das Hören von wichtiger Bedeutung. Gott wendet sich dem Einzelnen und seinem Volk immer wieder zu. Jüdinnen und Juden beginnen deshalb den Tag mit den Worten: »Höre Israel!« (5. Mose 6, Vers 4). ... Artikel anzeigen
0

Sich Gott aushändigen

... Ein Mängelwesen nennt der Philosoph Arnold Gehlen (1904–1976) den Menschen, nur unzureichend eingerichtet für die Welt, in der er leben und die er bestehen muss. Trotz vielfacher Absicherungen menschlicher Anfälligkeiten bleibt doch immer eine Achillesverse. Warum ist das so? ... Artikel anzeigen
0

Von der Erlösung her leben

... Es gibt keine Erlösung, wenn es kein Leid zuvor gibt. So ging es mir im Kopf herum, als ich von meinem Onkologen aus der Uniklinik in Dresden die Nachricht bekam: Es sind trotz erfolgter Operation wieder erneut große Metastasen von Krebs gewachsen, die auf keine Chemomedizin mehr reagieren. Diese Nachricht hat mich planetarisch nachdenklich gemacht. ... Artikel anzeigen
0

Körperlicher glauben

... Immer wenn wir in der Vergangenheit im SONNTAG das Thema Yoga angeschnitten haben, erhielten wir erregte Zuschriften, die vor einer naiven Praktizierung des ursprünglich aus dem Hinduismus stammenden Yogas warnten. Auf der anderen Seite wird Yoga auch zunehmend von Christen geschätzt – als wirksamer Weg zu innerer Einkehr und körperlichem Ausgleich. ... Artikel anzeigen
0

Von Brücken und Brüchen

... Die Nacht war wieder einmal kurz für Steffen Boger (Name geändert). Um halb fünf ist der 58-Jährige aufgestanden, nachdem er sich lange im Bett hin und her gewälzt hat. Schließlich setzte er sich an seinen Schreibtisch, griff nach einem Blatt und fing an, sich Notizen zu machen. Um die Gedanken zu ordnen und Struktur in die vergangenen Monate und Jahre zu bringen, wie er sagt. ... Artikel anzeigen
0

»Ich habe Gottvertrauen«

... Frau Springer, was verbinden Sie und was verbindet Sie persönlich mit Luther?Friede Springer: Ich bin Altlutheranerin. Mein verstorbener Mann hat sich intensiv mit Luther beschäftigt. In seinem Büro im Verlagshaus hing bereits damals ein Luther-Porträt. Heute nutze ich das Büro, und das Luther-Porträt begleitet mich weiterhin. ... Artikel anzeigen
0

Die Sterne singen hören

... Eine armselige Baracke im Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A in Görlitz am 15. Januar 1941. Atemlos lauschen dreihundert Häftlinge der Uraufführung eines Quartetts, das ein 33-jähriger französischer Gefangener komponiert hat – für die vier Instrumente, die im Lager aufzutreiben waren: ein altersschwaches Klavier, ein Cello, dem eine Saite fehlt, eine Klarinette und eine Violine. ... Artikel anzeigen
0

Revolutionär von Jesus bewegt

... Rudi Dutschke war eine Ikone der Studentenbewegung 1968. Vor 50 Jahren, am 11. April 1968, schoss der junge Hilfsarbeiter Josef Bachmann in Berlin auf Dutschke und verletzte ihn schwer. Dutschke gilt als Revolutionär und Radikalsozialist. Aber er war auch ein zutiefst gläubiger Christ. ... Artikel anzeigen
0

Keine Angst vor Yoga

... Meine erwachsene Tochter hat vor Kurzem einen Yoga-Kurs begonnen. Ich sehe das mit großen Bedenken. Immerhin ist das doch eine indische religiöse Praktik. Ich weiß, dass für meine Tochter der Gesundheitsaspekt im Vordergrund steht. Sie sucht dringend eine Möglichkeit, Stress abzubauen. Und einerseits bin ich auch froh, dass ihr dieser Kurs gut tut. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen