Vertrauen statt Verschwörung

Jesus Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11, Vers 28
Urs Ebenauer
  • Artikel empfehlen:
Urs Ebenauer ist Pfarrer der Kirchgemeinde am Dom Freiberg. © privat

Einer meiner besten Freunde kann nur noch von seinen Verschwörungstheorien sprechen. Er ist dadurch im Freundeskreis schon zum Außenseiter geworden. Neulich saßen wir gemütlich beim Bier zusammen, da kam er dazu. Eigentlich haben wir uns gefreut, aber dann fing er wieder davon an. Niemand mag das mehr hören, zumal er keinen Argumenten zugänglich ist. So erzählte es mir kürzlich ein Verwandter. Viele Menschen in dieser Zeit sind zutiefst verunsichert. Es macht sich eine Stimmung breit, die in mancher Hinsicht mit der in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts vergleichbar ist. Nur ist es heute die Corona-Epidemie, die die Menschen verunsichert, nachdem schon die Finanzkrise und die Flüchtlingsbewegung Ängste ausgelöst haben. In ihrer Verunsicherung suchen manche nach Erklärungen. Verschwörungstheorien bieten solche Erklärungen an. Da steckt etwas hinter diesen Phänomenen, sagen sie. Wenn man es aufdeckt, dann wird alles wieder gut.

Diesen Verschwörungstheoretikern ist nicht mit Argumenten beizukommen. Denn Argumente können die Angst nicht lindern. Dagegen gibt es nur ein wirksames Gegenmittel: Vertrauen. Als Christen wissen wir uns geborgen in Gottes Hand. Wir vertrauen darauf, dass Jesus Christus uns auch durch die finsteren Täler des Lebens führt. Wir sind zuversichtlich, dass durch ihn alle unsere Wege in seinem Licht enden werden. Wir vertrauen auf den, der die Mühseligen und Beladenen zu sich einlädt. Das ist ein wirksames Gegenmittel gegen die Angst und gegen die Verschwörungstheorien, die aus ihr erwachsen. 

Neue Stellenanzeigen

Die Bundesgartenschau lockt unsere Leser

Als Abonnent von »Der Sonntag« erhalten Sie 10 % Rabatt auf eine Eintrittskarte für Erwachsene zum Besuch der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt. Lesen Sie hier mehr.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gottesdienst
  • Gemeindezentrum Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde Markersdorf
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Himmelfahrtskirche Leuben
  • , – Borsdorf
  • Österlich-musikalische Vesper
  • Kirche Panitzsch
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Weniger als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Sachsen nehmen am #Religionsunterricht teil: https://t.co/lebvw6dETZ @epdOst
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Seit gestern gibt es in der #Johanniskirche #Plauen ein #Nagelkreuz. Mehr dazu im nächsten SONNTAG Plauen gehört… https://t.co/oJeqskbagb
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@stralauinBerlin @ChefSteinmeier @epdOst Oje, damit müssen wir dann wohl unser Twitter-Leben mit diesem Fauxpas wei… https://t.co/11lSqAXj4f
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gutes Zureden und Bußetun reicht nicht bei der Verfolgung von sexuellem #Missbrauch. Es müsse verhindert werden, da… https://t.co/36YlNsHtOx
vor 5 Tagen