Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Der schwarze Philosoph

Geistesgeschichte: Schon vor Jahrhunderten lebten schwarze Menschen in Deutschland, zum Beispiel der Gelehrte Anton Wilhelm Amo. Sein Denken erweist sich heute als hochaktuell.
Von Olaf Schmidt
  • Artikel empfehlen:
Philosoph Anton Wilhelm Amo
Die Welt mit anderen Augen sehen: Das lehrte der schwarze Philosoph Anton Wilhelm Amo. Wie er ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Das Porträt zeigt den französischen Revolutionär Louis-Benoit Zamor (1762–1820), der wie Amo seinerzeit in Europa lebte. © PD CC0

Heute sind schwarze Deutsche oder »Afrodeutsche« keine Seltenheit mehr. Aber die afrodeutsche Geschichte beginnt nicht erst mit der »Flüchtlingskrise« 2015. Auch nicht mit den Menschen, die aus den Kolonien, die das Deutsche Reich bis 1918 in Afrika besessen hat, hierher gekommen sind. Schon Jahrhunderte zuvor haben Afrikanerinnen und Afrikaner hier gelebt. Einer von ihnen war der Rechtswissenschaftler und Philosoph Anton Wilhelm Amo (um 1703 – nach 1753).

Als Kind wurde Amo im heutigen Ghana in die Sklaverei verkauft und nach Amsterdam verschleppt. Von dort gelangte er als »Geschenk« an den Hof des Herzogs zu Braunschweig nach Wolfenbüttel und wurde auf den Namen Anton Wilhelm Amo getauft. Seine ersten beiden Namen stammen von seinen Paten. Ob »Amo« an seine afrik

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Lugau
  • Gebet für unsere Orte
  • Lutherkirche Erlbach-Kirchberg
  • , – Dresden
  • Friedensgebet zum Wochenbeginn
  • St.-Petri-Kirche Neustadt
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schon mal vormerken: Dresdner Kirchen laden für den 14. Februar Verliebte und Paare zu Andachten ein. Willkommen se… https://t.co/ejER63gxRQ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sigrun #Zemmrich möchte neugierig machen auf die 60 Kirchen d. Region #Löbau-#Zittau. Seit September 2022 ist d. 62… https://t.co/4obK3arZcc
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier hat seinen Amtsvorgänger #Gauck als Mutmacher gewürdigt. Gauck habe während seiner Amts… https://t.co/4Rp25NUE3D
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein neues Buch erinnert an »500 Jahre #Taucherfriedhof Bautzen« – 1523 wurde er angelegt – viele Prominente fanden… https://t.co/vf6hLR1ePJ
vor 2 Tagen

Jubiläum