Andere tragen, weil wir getragen sind

Margitta Rosenbaum
  • Artikel empfehlen:
Margitta Rosenbaum
Margitta Rosenbaum ist freie Autorin und Reisereferentin. © privat

»Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.« Galater 6, Vers 2.

Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht. Reicht das nicht? Was soll ich denn noch machen? Diese Einstellung begegnet mir immer wieder und oft kann ich das sogar verstehen. Doch Paulus sieht es anders. Es klingt wie die Kurzfassung für unser Christsein. Jesus hat das so formuliert: Gott lieben über alle Dinge und den Nächsten wie sich selbst.

Hier wird es praktisch. Wir Christen sollen den Unterschied machen, den Horizont weiten, über unsere eigenen Lasten hinaus sehen und zupacken. Kenne ich die Last des anderen? Wie würde ich in seiner Situation handeln? Was würde ich mir wünschen? Bin ich bereit, Rücksicht zu nehmen oder um des anderen willen zu verzichten?

Für mich beginnt das mit kleinen Gesten. Egal, was ich über die Corona-Regeln denke. Um derer willen, die mehr gefährdet sind als ich, will ich mich daran halten. Die Last des anderen zu tragen, das kann ganz praktische Hilfe bedeuten. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Ein Anruf, ein Besuch, ein Gebet? Dankbar erinnere ich mich an erfahrene Hilfe in schwierigen Zeiten. Da war sogar einmal, ganz diskret, ein Umschlag mit einem Geldschein im Briefkasten. Jemand hatte meine Last gesehen.

Wenn wir das Gesetz Christi erfüllen, dann werden wir als Christen einen Unterschied machen in dieser Welt. Dieses Gesetz legt uns keine weiteren Lasten auf. Es resultiert daraus, dass Christus unsere Last getragen hat. Je mehr ich mir dessen bewusst werde, um so leichter fällt es mir, für andere etwas zu tragen. Sind wir erkennbar als Menschen, die andere tragen, weil wir getragen sind?

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Kulturhistorische Sommerführung
  • St. Jakobikirche
  • , – Freiberg
  • Familienführung
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Orgel des Monats #August steht in der Dorfkirche #Sora in #Sachsen: https://t.co/P5cQDWiiz3 #OrgeldesMonats #EKD #sächsisch
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vom 18. September bis zum 2. Oktober finden im Landkreis #Meißen die Interkulturellen Wochen mit Tanz- und Literatu… https://t.co/8zEI11GIno
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Jüdische #Kultusgemeinde #Dresden hat ein historisches Hinweisschild mit der Aufschrift „#Synagoge Dresden“ erw… https://t.co/OtAcywYwIf
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nabu_de und Landesstiftung für Natur und Umwelt setzen sich künftig gemeinsam für Erhalt von #Fledermausquartiere|… https://t.co/WqPmGloG36
vor 5 Tagen

Jubiläum