Friedensgeist statt Eskalation

Von Werner Thiede
  • Artikel empfehlen:
Pfr. Dr. W. Thiede
© privat

Im Ukraine-Krieg prallen Ost- und West-Interessen immer heftiger aufeinander. Am 25. April beschuldigte Präsident Putin die westlichen Länder, Russland zerstören zu wollen – da sie erkannt hätten, dass das von außen nicht gelingen werde, versuchten sie das »von innen heraus«. Und am 26. April warnte der russische Außenminister Lawrow vor der »Gefahr eines Atomkriegs«: Die Nato-Staaten würden mit Waffenlieferungen an die Ukraine »Öl ins Feuer gießen«.

Am selben Tag wurde wiederum bekannt, dass jetzt die deutsche Bundesregierung ihre relative Zurückhaltung unter dem Druck der Opposition ein Stück weit aufgegeben hat und Panzerlieferungen an die Ukraine nun doch erlaubt. Insofern fließt Öl ins Feuer. Die Gesamtlage spitzt sich aktuell gefährlich zu. Und die Rhetorik nimmt allenthalben schärfere Formen an. Eine gewiss nicht direkt, aber doch indirekt vergleichbare Stimmung unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg wahrzunehmen, drängt sich fast schon auf.

Dem Philosophen und Physiker Carl Friedrich Weizsäcker zufolge sollten sich die Christen inmitten der Völker zu intelligenter Feindesliebe befähigt zeigen, nämlich »zum Verständnis der Motive des Gegners, und damit zur Vorbereitung der Kompromissbereitschaft. Sie könnten in den Völkern Angst und Hass abbauen und Verständnis aufzubauen helfen.« Also müssten die Regierungen selbst deutliche Zeichen setzen, sich als Künstler des Dialogs und der Diplomatie erweisen. Sollten nicht die Kirchen ihre weisheitlichen Mahnungen zum Frieden energischer noch als bisher in die weltpolitische Szene hineinrufen?

Pfr. Dr. Werner Thiede lehrt Systematische Theologie und ist Publizist. Zuletzt erschien von ihm das Buch »Die Wahrheit ist exklusiv«.

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Theaterstück
  • Off-Bühne Komplex
  • , – Dresden
  • Theaterstück
  • Deutsches Hygienemuseum
  • , – Leipzig
  • Theaterstück
  • Schille – Theaterhaus des Ev. Schulzentrums
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein Seelsorger des Bistums Dresden-Meißen steht unter dem Verdacht des sexuellen Missbrauchs an Jugendlichen. Der M… https://t.co/EHbPL9SOep
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
vor 3 Tagen

Jubiläum