0

Anetta Kahane: Osten darf nicht aufgegeben werden

epd
  • Artikel empfehlen:
Anetta Kahane
© Raimond Spekking/Wikipedia

Die Vorstandsvorsitzende der Berliner Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane, fordert mehr Solidarität mit Menschen im Ostdeutschland, die sich gegen Rechts engagieren. Der Osten dürfe nicht aufgegeben werden, selbst wenn sich hier Rechtsextremismus manifestiere, schreibt Kahane in einer Kolumne in der »Berliner Zeitung« (Montag).

Der »rechte Sog« lasse sich aber nicht aufhalten durch Beschwichtigungen oder komplizierte Erklärmodelle. Es gebe keine Berechtigung für Menschen, »rassistische und antisemitische Einstellungen zu kultivieren«. Hier müsse »eine Grenze gesetzt werden«. Stattdessen solle in ostdeutschen Bundesländern jenen stärker geholfen werden, die sich gegen Rechtsextremismus engagieren, fordert Kahane. Deren Engagement sei bedroht, wenn Rechtspopulisten »in Land oder Kommunen das Sagen haben«. Sollte der Osten aufgegeben werden, so warnt Kahane, könne der Rechtspopulismus vom »rechten Osten« auch nach Westdeutschland ziehen.

Bei den Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai hat die rechtspopulistische AfD in den neuen Bundesländern deutliche Stimmgewinne verbuchen können und ist in vielen Landkreisen in Sachsen, Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt stärkste Kraft geworden.

Umfrage
Sollen Glocken mit Nazi-Inschriften weiterhin läuten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Ökumenischer Friedensgottesdienst
  • Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafen Terminal
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Konvent für Engagierte
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischöfe Carsten #Rentzing und Heinrich #Timmerevers rufen zur Wahlbeteiligung am 1. September auf.… https://t.co/0CzOKyhWvO
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Urteil gefallen: Mehr als neun Jahre Haft für Syrer, der vor einem Jahr einen Chemnitzer tötete. #Chemnitz https://t.co/32XNO3I3zj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsamer Block von Kirche, Diakonie und Caritas bei der #unteilbar Demonstration am Sonnabend in #Dresden @evlks… https://t.co/dtAxhqym3t
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 10 Tagen