0

Ex-Bürgerrechtler: »Wir fühlen uns missbraucht«

epd
  • Artikel empfehlen:
Martin Böttger © privat
© privat

Der frühere Leiter der Chemnitzer Stasiunterlagen-Behörde und Ex-DDR-Bürgerrechtler Martin Böttger verwahrt sich gegen den Missbrauch des Rufs »Wir sind das Volk« durch Pegida und Co. Das sei »unsäglich«, sagte der heutige Leiter des Martin-Luther-King-Zentrums für Gewaltfreiheit und Zivilcourage im sächsischen Werdau der »tageszeitung« (Donnerstag). »Wir fühlen uns missbraucht, wenn Rechtsextremisten rufen: Wir sind das Volk!«, fügte er hinzu.

Das ›Wir‹ meinte 1989, nicht ihr da oben, sondern wir da unten sind das Volk«, sagte Böttger. Heute stehe das »Wir« für die weißen Deutschen, die sich gegen Migranten wenden. Das habe einen völkischen Ton.

Wenn sich heute AfD-Anhänger darauf beriefen, auch im Herbst 1989 auf der Straße gewesen zu sein und an der friedlichen Revolution mitgewirkt zu haben, dann könne er sie nur dazu aufrufen, »verteidigen Sie diesen Rechtsstaat!«, sagte Böttger: »Er funktioniert noch. Man kann ihn sicher verbessern. Aber wenn man das will, reicht es nicht zu rufen: ›Merkel muss weg!‹.« Der Rechtsstaat sei ein hohes Gut, betonte der Bundesverdienstkreuzträger: »Das wissen wir, die wir lange in einem Unrechtsstaat gelebt haben.«

Internet: www.martin-luther-king-zentrum.de

Umfrage
Sollten Kirchgemeinden Raum für Wahldebatten bieten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Konzert
  • Annenkirche
  • , – Dresden
  • Musikalischer Gottesdienst
  • Schlosskirche Lockwitz
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wenig erfreut: Katholische Bischöfe wenig erfreut über Frauenprotest für #Gleichberechtigung - bis Samstag lassen… https://t.co/iGRr0a0FgL
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der niederländische #Dirigent und Musiker Ton #Koopman ist neuer Präsident des #Bach-Archivs in @StadtLeipzig – https://t.co/MVD3GTsA5b
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der niederländische Dirigent und Musiker Ton #Koopman ist neuer Präsident der Stiftung Bach-Archiv Leipzig. Koopman… https://t.co/Kc1mqwLShc
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Leipziger Polizeiseelsorger Stephan #Bickhardt wird neuer Direktor der Evangelischen Akademie #Meißen… https://t.co/sm7V0bzS5V
vor 5 Tagen