Schlagwortsuche
Wir haben 65 Artikel mit dem Tag »PEGIDA« für Sie gefunden
0

Dem Osten Gehör verschaffen

... Wir müssen uns viel eindeutiger der Nachwendezeit zuwenden (…), weil die Erfahrungen der letzten dreißig Jahre [hier] tiefgreifender waren«, postuliert Jana Hensel an einer Stelle ihres in Buchform erschienenen Gesprächs mit Wolfgang Engler. ... Artikel anzeigen
0

Ex-Bürgerrechtler: »Wir fühlen uns missbraucht«

... Der frühere Leiter der Chemnitzer Stasiunterlagen-Behörde und Ex-DDR-Bürgerrechtler Martin Böttger verwahrt sich gegen den Missbrauch des Rufs »Wir sind das Volk« durch Pegida und Co. Das sei »unsäglich«, sagte der heutige Leiter des Martin-Luther-King-Zentrums für Gewaltfreiheit und Zivilcourage im sächsischen Werdau der »tageszeitung« (Donnerstag). ... Artikel anzeigen
52

Wer ist das Volk?

... Wenn in diesem Jahr des 9. Oktobers 1989 gedacht wird, kommt kaum Nostalgie auf. Zu aufwühlend ist das politische Gezerre der Gegenwart in einer auseinanderstrebenden Gesellschaft. Dabei ist gerade der ’89er-Ruf »Wir sind das Volk« umstritten. Denn er wird höchst unterschiedlich verstanden. ... Artikel anzeigen
22

Eins auf die Presse

... Jedes Ereignis für sich genommen könnte man noch für einen bizarren Einzelfall unterm sächsischen Deutschlandhut halten: Ein am Rande einer Pegida-Demonstration von der Polizei festgehaltenes Fernsehteam, einen die Journalisten vom grünen Tisch her abkanzelnden Ministerpräsidenten, einen bei Facebook abfällig über öffentlich-rechtliche Sender sinnierenden CDU-Fraktionschef, von Rechten bedrängte J ... Artikel anzeigen
5

Jesus weint über Chemnitz

... Was sich in Chemnitz in den letzten Wochen abgespielt hat, ist eine große Tragödie. Zuerst und vor allem ist da Entsetzen und Trauer über den furchtbaren Messermord an Daniel H. Und dann über die Eskalation des Hasses mit den vielen Verletzten und Verwerfungen. Es bleiben zurück: ein Toter, eine verwundete Stadt, das Bild einer zerrissenen Gesellschaft. ... Artikel anzeigen
4

Zeigt Chemnitz die Zukunft?

... In Chemnitz ist dieser Tage etwas zerbrochen und es zeigt sich ein Abgrund darunter. Ein Toter und die ihm folgenden Gewaltausbrüche könnten ein Vorzeichen sein für das, was kommen wird. Oder auch nicht. Es liegt an: uns. ... Artikel anzeigen
0

Proteste gegen »Identitäre Bewegung« in Dresden

... In Dresden haben am Samstag auf verschiedenen Veranstaltungen mehrere Hundert Menschen gegen ein Treffen der rechtsextremen »Identitären Bewegung« protestiert. Die Polizei sprach am Abend in einer Bilanz von einem grundsätzlich friedlichen Verlauf des Demonstrationsgeschehens. ... Artikel anzeigen
0

Polizei prüft Strafrelevanz nach Pegida-Demonstration

... Die asylfeindliche Pegida-Bewegung in Dresden beschäftigt erneut die Behörden. Wie die Polizeidirektion Dresden am Dienstag mitteilte, überprüfen die Beamten derzeit eine mögliche strafrechtliche Relevanz von jüngsten Ausrufen auf einer Pegida-Kundgebung. Ein Ergebnis liege aber noch nicht vor. Bei der Staatsanwaltschaft ist nach eigenen Angaben noch keine Vorlage der Polizei eingegangen. ... Artikel anzeigen
11

Steimle nicht festnageln

... Die Absetzung Uwe Steimles als Schirmherr der »Ökumenischen FriedensDekade« lässt die Emotionen kochen (siehe Seite 9). Ein Schirmherr sollte jedoch zumindest eines sein: weithin akzeptiert. Die Organisatoren der »FriedensDekade« wären gut beraten gewesen, vor der Ernennung des Kabarettisten bei ihren Kollegen in Sachsen nachzufragen. ... Artikel anzeigen
1

Gott und Vaterland

... Wie ein feiner Vorhang umhüllt der Nieselregen die Szene. Michael Walther, Kapuzenjacke und Anzughose, umarmt seine zwei Söhne und schiebt sie vor den Gedenkstein – vor die zwölf Kerzen, die für die zwölf Opfer des islamistischen Terroranschlages in Berlin stehen. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Eibenstock
  • Gesprächsabend
  • Pfarrhaus
  • , – Dresden
  • Tanzkreis
  • Haus der Kirche – Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Aufführung
  • Bethanienkirche Schleußig

Podiumsdiskussion Kallenbach

Audio-Podcast

Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der früherer Akademiedirektor Johannes #Bilz geht nach Jena. Er musste seine befristete Stelle in #Meissen nach 12… https://t.co/iiScareVVB
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@KreuzkircheDD legt Kondolenzbuch für Theo Adam aus. Die Trauerfeier findet am Freitag in #Dresden statt. https://t.co/m2FQizm1Vf
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vernünftige Idee: Mit #tempolimit auf Autobahnen gäbe es weniger Tote und weniger Schadstoffe – die Evangelische Ki… https://t.co/KvcLQxwtX2
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu im Landesjugendpfarramt: Georg Zimmermann wurde am Sonnabend zum neuen Landesjugendpfarrer Sachsens gewählt… https://t.co/m67dWzNTRs
vor 7 Tagen