Kultusministerium fördert Heimatpflege und Laienmusik

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Altes Handwerk und andere Formen der Volkskultur werden vom sächsischen Kultusministerium gefördert
Altes Handwerk und andere Formen der Volkskultur werden vom sächsischen Kultusministerium gefördert. Themenbild. © diema/Pixabay

Das sächsische Kultusministerium fördert auch 2023 wieder Projekte der Heimatpflege und Laienmusik. Dafür stehen rund 75.000 Euro Landesmittel zur Verfügung, teilte das Ministerium am Sonntag in Dresden mit. »Wir wollen damit die Arbeit der Heimatpfleger und Laienmusiker würdigen. Durch ihren Einsatz werden Traditionen bewahrt und an die nächste Generation weitergegeben«, erklärte Kultusminister Christian Piwarz (CDU).

Gefördert werden demnach im Bereich der Heimatpflege Projekte zu Sitten, Bräuche, Mundart, Kleidung, altes Handwerk und anderen Formen der Volkskultur wie Musik oder Tanz. Im Bereich der Laienmusik würden Projekte von Laienchören, Laienorchestern oder Musikgruppen gefördert, die sich vorrangig der Pflege traditionellen Liedguts oder traditioneller Instrumentalmusik widmen.

Finanziert werden laut Ministerium in der Regel bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Das könnten Sachausgaben für Instrumente, Ausrüstungen, Arbeits- und Verbrauchsmaterial, sächliche Verwaltungsausgaben, Nutzungs- und Leihgebühren, Druckkosten und Honorare sein. Beantragt werden muss die Förderung bis zum 1. Februar 2023 bei der Landesdirektion Sachsen.

In diesem Jahr sind laut Piwarz insgesamt 16 Projekte im Umfang von über 70.000 Euro gefördert worden. »Ehrenamtliche Arbeit und Heimatpflege sind der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Das brauchen wir in diesen schwierigen Zeiten und deswegen unterstützen wir die Arbeit«, so der Minister.

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Hausmusik
  • Gemeindesaal Ebersdorf
  • , – Meißen
  • Andacht
  • Nikolaikirche
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
gestern

Jubiläum