Sachsens evangelische Landessynode holt Frühjahrstagung nach

Vom 9. bis 11. Juli tagt die sächsische Landessynode in der Dreikönigskirche Dresden
(so)
  • Artikel empfehlen:
Synode, EVLKS, Dresden, Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens, Apitz, Westfeld
© Mandy Weigel

Die sächsische Landessynode will auf ihrer Tagung an diesem Wochenende ein Gesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens verabschieden. Es sehe auch Aufklärung und Hilfe zur Unterstützung Betroffener vor, sagte der Präsident des Landeskirchenamtes, Hans-Peter Vollbach, am Freitag in Dresden. Das Gesetz sei eine direkte Übernahme einer Richtlinie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) von 2019.

Darin wird unter anderem die Verantwortung formuliert, die sich aus dem christlichen Menschenbild ergibt. Im Bereich der sächsischen Landeskirche sind laut Vollbach 17 Fälle sexuellen Missbrauchs aus der Vergangenheit bekannt. Eine unabhängige Kommission dazu bestehe seit 2012. Sie beschäftige sich auch mit den Anerkennungsleistungen nach erlittener sexueller Gewalt. Die Summe der bisher geleisteten Zahlungen wurde nicht genannt.

Mit dem neuen Gesetz könnten Führungszeugnisse bei Einstellungen abgefordert werden, hieß es. Dafür benötige es eine Rechtsgrundlage. Die EKD-Richtlinie gilt nicht unmittelbar. Acht Landeskirchen hätten bisher eigene Handlungsgrundlagen geschaffen, sagte Vollbach.

Das Kirchenparlament tagt seit Freitag in der Dresdner Dreikönigskirche. Zunächst kommen die 80 Synodalen in Ausschüssen zusammen. Erst am Samstag tagt die Synode im Plenum. Auf der nachgeholten Frühjahrstagung wird auch der Bericht des Diakonischen Werkes erwartet.

Der evangelischen Landeskirche in Sachsen gehören derzeit rund 640.000 Mitglieder an. Die Synode ist das gesetzgebende Organ und kommt in der Regel zweimal im Jahr zusammen.

Hintergrund: Statistische Angaben

Mitgliederzahl (Stand: 31.12.2019): 663.525

Kirchgemeinden (Stand: 01.01.2020): 551

Theologinnen/Theologen (Stand: 31.12.2019): 610

Kirchvorsteher/innen (2014–2020): 7.100

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen (Stand: 31.12.2019): 61.465

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Mittagsmusik im Orgelsommer
  • St.-Johannis-Kirche
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • 30 Minuten Orgelmusik
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 6 Tagen