Sachsens evangelische Landessynode holt Frühjahrstagung nach

Vom 9. bis 11. Juli tagt die sächsische Landessynode in der Dreikönigskirche Dresden
(so)
  • Artikel empfehlen:
Synode, EVLKS, Dresden, Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens, Apitz, Westfeld
© Mandy Weigel

Die sächsische Landessynode will auf ihrer Tagung an diesem Wochenende ein Gesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens verabschieden. Es sehe auch Aufklärung und Hilfe zur Unterstützung Betroffener vor, sagte der Präsident des Landeskirchenamtes, Hans-Peter Vollbach, am Freitag in Dresden. Das Gesetz sei eine direkte Übernahme einer Richtlinie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) von 2019.

Darin wird unter anderem die Verantwortung formuliert, die sich aus dem christlichen Menschenbild ergibt. Im Bereich der sächsischen Landeskirche sind laut Vollbach 17 Fälle sexuellen Missbrauchs aus der Vergangenheit bekannt. Eine unabhängige Kommission dazu bestehe seit 2012. Sie beschäftige sich auch mit den Anerkennungsleistungen nach erlittener sexueller Gewalt. Die Summe der bisher geleisteten Zahlungen wurde nicht genannt.

Mit dem neuen Gesetz könnten Führungszeugnisse bei Einstellungen abgefordert werden, hieß es. Dafür benötige es eine Rechtsgrundlage. Die EKD-Richtlinie gilt nicht unmittelbar. Acht Landeskirchen hätten bisher eigene Handlungsgrundlagen geschaffen, sagte Vollbach.

Das Kirchenparlament tagt seit Freitag in der Dresdner Dreikönigskirche. Zunächst kommen die 80 Synodalen in Ausschüssen zusammen. Erst am Samstag tagt die Synode im Plenum. Auf der nachgeholten Frühjahrstagung wird auch der Bericht des Diakonischen Werkes erwartet.

Der evangelischen Landeskirche in Sachsen gehören derzeit rund 640.000 Mitglieder an. Die Synode ist das gesetzgebende Organ und kommt in der Regel zweimal im Jahr zusammen.

Hintergrund: Statistische Angaben

Mitgliederzahl (Stand: 31.12.2019): 663.525

Kirchgemeinden (Stand: 01.01.2020): 551

Theologinnen/Theologen (Stand: 31.12.2019): 610

Kirchvorsteher/innen (2014–2020): 7.100

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen (Stand: 31.12.2019): 61.465

Neue Stellenanzeigen
Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern