Weber-Museum bekommt Musikerbriefe aus 19. Jahrhundert

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden © Z thomas, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16046147

Das Dresdner Carl-Maria-von-Weber-Museum hat am Freitag eine Sammlung mit Briefen von Komponisten des 19. Jahrhunderts erhalten. Zur Schenkung aus privatem Besitz gehören Handschriften von Carl Maria von Weber (1786–1826), Louis Spohr (1784–1859) und Max Reger (1873–1916), wie die Museen der Stadt Dresden am Freitag mitteilten. Zudem ist ein Brief des Dichters Ludwig Tieck (1773–1853) dabei.

Die Dokumente stammen aus dem Nachlass des Fabrikanten Bernhard Hausmann (1784–1873) aus Hannover. Dieser habe nicht nur perfekt Geige gespielt, sondern auch mit zahlreichen Künstlern seiner Zeit korrespondiert, hieß es. Die Sammlung enthält auch mehrere Empfehlungsschreiben für Weber aus dem Jahr 1820, formuliert von Persönlichkeiten wie Carl Graf von Brühl (1772–1837) und dem Leipziger Kaufmann Carl Friedrich Weiße (1781–1836).

Solche Referenzen waren im 18. und 19. Jahrhundert üblich und stellten sozusagen die Eintrittskarte in die jeweiligen gesellschaftlichen Kreise einer Stadt dar. Vor allem Künstler profitierten von diesen Schreiben bekannter Zeitgenossen und konnten damit eine gewisse Reputation nachweisen.

Carl Maria von Weber war von 1817 bis zu seinem Tod 1826 als Königlicher Hofkapellmeister in Dresden tätig. In der Stadt und der Umgebung entstand unter anderem die Musik zu seiner berühmten Oper „Der Freischütz“. Das heutige Carl-Maria-von-Weber-Museum in Dresden-Hosterwitz war einst das Sommerhaus von Weber und seiner Familie.

Umfrage
Lassen Sie sich gegen Corona impfen?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Andacht
  • Ev.-Luth. St. Jakobikirche
  • , – Großröhrsdorf
  • Frauenabend
  • Kirchgemeindehaus
  • , – Leipzig
  • Fit im Ruhestand
  • Gemeinderaum der Bethanienkirche Schleußig

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächs. Bischöfe mit gemeinsamem Wort zur #btw21: https://t.co/LnS0uKdVaT #Wahl #Bundestagswahl #Sachsen @evlks @BischofBilz @bistum_DDMEI
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Am #OVG #Bautzen ist eine Beschwerde der Stadtverwaltung @StadtZwickau eingegangen. Die Kommune wehrt sich damit ge… https://t.co/RAehBpyo22
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Unser Schwerpunkt diese Woche: Impfen + Christsein und @btw21 – ein Interview mit Harald #Lamprecht über das Gesche… https://t.co/xihvo0fR0H
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Segen für #Ehepaare: Im #Dom zu #Meißen kamen am vergangenen Sonntag 60 Paare zum #Traugedächtnis-#Gottesdienst –… https://t.co/pUOIzIRudh
vor 4 Tagen