Bischof Bilz will kirchliche Räume für Geflüchtete öffnen

Die sächsische Landessynode berät bis Sonntag in Dresden. Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine wird ein Thema sein. Auch die Impfpflicht könnte diskutiert werden. Details bei neuem Bischofswahlgesetz sind noch strittig.
epd/so
  • Artikel empfehlen:
Landesbischof Tobias Bilz Landessynode
Landesbischof Tobias Bilz spricht zur Synodentagung im Haus der Kirche in Dresden – hier im Herbst 2021. © EVLKS

Sachsens Landesbischof Tobias Bilz sieht die Kirchen in der Verantwortung, ihre Räume für Geflüchtete zu öffnen. Viele sächsische Kirchgemeinden hätten sich sofort auf den Weg gemacht und böten Unterstützung für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine an, sagte Bilz am Freitag am Rande der Tagung der Landessynode in Dresden. In jedem der 16 Kirchenbezirke der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gebe es konkrete Initiativen vor Ort. Dafür sei er sehr dankbar, sagte Bilz.

Neben der zentralen Frage, wo Menschen unterkommen können, gelte es auch, Möglichkeiten für den persönlichen Austausch zu entwickeln. Kirche sollte dafür Räume und Gelegenheiten bieten, sagte Bilz. Die Synode der sächsischen Landeskirche tagt seit Freitag in Dresden. Am Samstag wollen die 80 Synodalen vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges über die daraus erwachsenden Herausforderungen für die Kirchen sprechen.

Zu der öffentlichen Sitzung wird das Oberhaupt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland, Erzbischof Dietrich Brauer, erwartet. Themen der Beratungen bis Sonntag sind zudem die weltweite Ökumene sowie der Umgang mit sexualisierter Gewalt, wie die Synodalpräsidentin Bettina Westfeld ankündigte.

Auch Sachsens Diakoniechef Dietrich Bauer wird einen Bericht geben. Auf einer Pressekonferenz am Freitag bedauerte er das Scheitern einer allgemeinen Impfpflicht im Bundestag. Er befürchtet, dass die Diskussion um die einrichtungsbezogene Impfpflicht wieder Fahrt aufnehmen wird. Bei dem Thema gehe es auch um die Gerechtigkeitsfrage, sagte Bauer. Es sei problematisch, wenn Pflegemitarbeitende sich impfen lassen sollen und die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtungen nicht.

»Es bringt die Einrichtungen in besondere Begründungsschwierigkeiten«, sagte Bauer. Wenn die allgemeine Impfpflicht nicht kommt, stelle sich daher die Frage für die einrichtungsbezogene Impfpflicht neu. Es sei eine schwierige Situation entstanden, darüber müsse gesprochen werden. Bauer zufolge haben bisher aber nur vereinzelt Mitarbeitende deswegen die diakonischen Pflegeeinrichtungen in Sachsen verlassen.

In seinem Bericht vor der Synode will Bauer auch auf das Thema assistierter Suizid eingehen. Das allgemeine Recht auf diese Art aktiver Sterbehilfe gelte es zu respektieren, sagte der Diakoniechef. Aber wo es stattfinden soll, sei eine andere Frage. Niemand sei dazu gezwungen. In den sächsischen diakonischen Einrichtungen soll Bauer zufolge assistierter Suizid nicht praktiziert werden.

Die Synode will zudem über zwei neue Kirchengesetze beraten. Eines regelt die Wahl des Landesbischofs und des Präsidenten des Landeskirchenamtes innerhalb jetzt zahlenmäßig begrenzter Wahlgänge. Das andere Gesetz befasst sich mit der Rücklagenbildung im landeskirchlichen Finanzplan. Laut dem Vorsitzenden des Rechtsausschusses, Alexander Franke, sind Details zum neuen Bischofswahlgesetz noch strittig. »Da ist Zunder drin«, sagte Franke. So etwa werde noch diskutiert, ob Wahlvorschläge nur von einer Wahlvorbereitungsgruppe eingebracht werden dürfen oder aber auch von einzelnen Synodalen. In der Wahlgruppe hätten die synodalen Mitglieder eine Mehrheit.

Zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gehören rund 628.000 Mitglieder. Die Synode als gesetzgebendes Organ tagt in der Regel zweimal im Jahr in Dresden.

Die öffentlichen Plenarsitzungen werden im Livestream übertragen. Der SONNTAG berichtet aktuell online.

Cover FamilienSonntag 3-2022

  • Willkommen bei der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Willkommen bei der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Eingangsbereich der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Eingangsbereich der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Bogen aus Gießkannen. © K. Richter

    Bogen aus Gießkannen. © K. Richter

  • »Natur in Lila«, Blütenbild von Angela Straßberger. © K. Richter

    »Natur in Lila«, Blütenbild von Angela Straßberger. © K. Richter

  • Inspirationen für Schrebergärtner. © K. Richter

    Inspirationen für Schrebergärtner. © K. Richter

  • Inspirationen für Schrebergärtner. © K. Richter

    Inspirationen für Schrebergärtner. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Hölzerne Riesen-Eichel. © K. Richter

    Hölzerne Riesen-Eichel. © K. Richter

  • Wissenswertes über heimische Bäume. © K. Richter

    Wissenswertes über heimische Bäume. © K. Richter

  • Auch heimische Tiere sind auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau zu sehen. © K. Richter

    Auch heimische Tiere sind auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau zu sehen. © K. Richter

  • Willkommen im Kirchenwäldchen an der Elbe. © K. Richter

    Willkommen im Kirchenwäldchen an der Elbe. © K. Richter



  • Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Geschmückter Altar-Bereich im Freien. © K. Richter

    Geschmückter Altar-Bereich im Freien. © K. Richter

  • Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Ruhe, Rast und Inspiration im Kirchenwäldchen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Informationen zu verschiedenen Gartenpflanzen. © K. Richter

    Informationen zu verschiedenen Gartenpflanzen. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torga. © K. Richteru

    Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torga. © K. Richteru

  • Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • In der Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    In der Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Blumenhalle der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Sächsische Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

    Draußen zu Hause auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau. © K. Richter

  • Auf Widersehen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau – noch bis 9. Oktober geöffnet. © K. Richter

    Auf Widersehen auf der Sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau – noch bis 9. Oktober geöffnet. © K. Richter

Zu klein? Hier klicken zur größeren Ansicht.

Logo LAGA Torgau 22

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Brand-Erbisdorf
  • Seniorenkreis
  • Pfarrhaus
  • , – Dresden
  • Ökumenisches Abendgebet
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Seniorennachmittag
  • Gartenhaus Wahren
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Link zu Zwischenbericht #Pobershau fehlte. Hier ist er: https://t.co/kjmWxkvu9F
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bischof #Stäblein hat evang. Kirchen zu mehr unternehmerischem Denken aufgefordert, auch mit Blick auf die christl.… https://t.co/czz4ydIzfo
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kirchliche Räume sind Schutzräume, in denen Kinder u. Erwachsene keinen Schaden erleiden, erklärt Bischof #Bilz. Da… https://t.co/0Gydy2kdk2
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Dass die Kirche kleiner wird, macht viele unsicher“, sagt der frühere Magdeburger evangelische Bischof #Noack zum… https://t.co/9r3Wr0ia0V
vor 6 Tagen

Flyer evangelischer Salon

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum