»Evangelisch in Sachsen« erhält Sächsischen Leistungspreis

(so)
  • Artikel empfehlen:
Der sächsische Leistungspreis SLM lokal extra Platz 3 wurde überreicht an (v.l.n.r.) Karola Richter (Konzept und Texte), Phillip Heger (Kamera) und Sascha Deß (Kamera und Schnitt).
Der sächsische Leistungspreis SLM lokal extra Platz 3 wurde an (v.l.n.r.) Karola Richter (Konzept und Texte), Phillip Heger (Kamera) und Sascha Deß (Kamera und Schnitt) von Dr. Fabian Magerl, Sachverständiger des Medienrates der SLM und Jurymitglied, überreicht. © Mira Körlin

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat am Freitag auf ihrem Sommerfest lokale TV- und Hörfunkbeiträge mit dem Sächsischen Leistungspreis ausgezeichnet. Das Thema war »Lokale Medien in der Corona-Krise«. Den Sächsischen Leistungspreis Extra – Sonderpreis »Corona-Krise« erhielt »Evangelisch in Sachsen« für die im November 2021 produzierte Sondersendung zur Verleihung des Evangelischen Medienpreises. In dieser Sendung wurden die Preisträger vor Ort besucht und erhielten ihre Preise nciht zentral überreicht – denn das war in der Corona-Krise nicht möglich. Anstatt alle Preisträger an einem zentralen Ort auszuzeichnen, entschied man sich, den Evangelischen Medienpreis 2021 als Sondersendung zu gestalten. Mit einer Premiere auf YouTube und der Ausstrahlung beim Produzenten Sachsen Fernsehen und auf weiteren regionalen TV-Kanälen in Sachsen konnten so viel mehr Menschen die Würdigung der Gemeinden mitverfolgen, die ihre kreativen und überzeugenden Projekte eingereicht haben.

In der Würdigung der SLM zum 3. PLatz des Leistungspreises heißt es: »In diesem abwechslungsreichen und aufwändig erstellten Beitrag wird über die – coronabedingt verspätete – Übergabe des Evangelischen Medienpreises berichtet, welcher vor Ort in den Gemeinden stattfand. Sympathisch moderiert, erfährt man nicht nur viel über den Preis, sondern auch über das kirchliche Leben in den prämierten Gemeinden in Sachsen. Gut gemacht.«

Die Sendereihe »Evangelisch in Sachsen« ist ein gemeinsames Projekt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS), des Evangelischen Medienverbandes in Sachsen e. V. (EMV) und des Sachsen Fernsehens. Das TV-Magazin »Evangelisch in Sachsen« wird über verschiedene sächsische Lokalfernsehsender ausgestrahlt. Sehen können Sie es sonntags 9.30 Uhr, 14.30 Uhr und 22 Uhr, sowie Montag bis Freitag um 8.30 Uhr bei SACHSEN FERNSEHEN (Dresden, Chemnitz, Leipzig und Vogtland). Der christliche TV-Sender Bibel TV strahlt »Evangelisch in Sachsen« ebenfalls aus. Alle Folgen des TV-Magazins im Internet: auf www.youtube.com unter »Evangelisch in Sachsen« und unter http://www.sachsen-fernsehen.de/content/Chemnitz/Mediathek/Evangelisch-i....

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Musikalische Lesung
  • Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Markersdorf
  • , – Dresden
  • Gottesdienst mit Abendmahl
  • Apostelkirche Trachau
  • , – Mutzschen
  • Kinderveranstaltung
  • Pfarrhaus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schon mal vormerken: Dresdner Kirchen laden für den 14. Februar Verliebte und Paare zu Andachten ein. Willkommen se… https://t.co/ejER63gxRQ
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sigrun #Zemmrich möchte neugierig machen auf die 60 Kirchen d. Region #Löbau-#Zittau. Seit September 2022 ist d. 62… https://t.co/4obK3arZcc
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier hat seinen Amtsvorgänger #Gauck als Mutmacher gewürdigt. Gauck habe während seiner Amts… https://t.co/4Rp25NUE3D
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein neues Buch erinnert an »500 Jahre #Taucherfriedhof Bautzen« – 1523 wurde er angelegt – viele Prominente fanden… https://t.co/vf6hLR1ePJ
heute

Jubiläum