Gedenkfeier für NS-Opfer im sächsischen Landtag

(epd)
  • Artikel empfehlen:
© DCB, Wikimedia Commons/https://commons.wikimedia.org/wiki/File:SLT-aussen.JPG

Landesregierung und Landtag in Sachsen erinnern am 27. Januar an die Opfer des Nationalsozialismus. Die gemeinsame Veranstaltung finde wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur mit wenigen Abgeordneten und ausgewählten Repräsentanten statt, teilte die Landtagsverwaltung am Dienstag in Dresden mit. Eingeladen seien auch Vertreter der Opfergruppen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landtagspräsident Matthias Rößler (beide CDU) werden bei der Feier sprechen.

Am 27. Januar werde an Millionen Kinder, Frauen und Männer erinnert, die zwischen 1933 und 1945 während des Nationalsozialismus ihr Leben verloren, hieß es. Zu allen Zeiten müsse angemessen diesem "einmaligen Zivilisationsbruch" gedacht werden. Es gehe darum, die Erinnerung wachzuhalten, damit so etwas nie wieder geschehe, erklärte Landtagspräsident Rößler.

In Deutschland ist der 27. Januar ein nationaler Gedenktag zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus. Er wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog proklamiert. In Sachsen gedenken der Landtag und die Landesregierung seit 2006 jedes Jahr an diesem Tag der Opfer mit einer gemeinsamen Veranstaltung. Hintergrund des Datums ist die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch Soldaten der Roten Armee am 27. Januar 1945.

Neue Stellenanzeigen

– Anzeige –

Umfrage
Nehmen Sie online am Ökumenischen Kirchentag teil?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Online-Lesung und Gespräch
  • Evangelisches Forum
  • , – Dresden
  • Glaubenskurs
  • Hoffnungskirche
  • , – Leipzig
  • Offenes meditatives Angebot
  • Stadtteilprojekt Dresdner59
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Um an die #Bücherverbrennung der Nationalsozialisten vom 10. Mai 1933 zu erinnern, beteiligen sich sechs #Leipzig|e… https://t.co/ak6i59sDK6
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wer ist #systemrelevant und wird gerecht dafür bezahlt? Über #Systemrelevanz diskutieren morgen Sachsens Wirtschaft… https://t.co/2StulJZF9b
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Messerattacke in #Dresden: lebenslange Freiheitsstrafe gefordert, radikal-islamistisches und homophobes Tatmotiv… https://t.co/ZjOARRHu53
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nunmalunteruns @EKD @epd Das können wir nachvollziehen, dass Sie das so empfinden. Um aber die Intensität der Vorf… https://t.co/dTbWMqmAxW
vor 5 Tagen