Leipziger Unikirche erinnert an Sprengung in der DDR

(epd)
  • Artikel empfehlen:
© Daniel Weihmann/Pixabay

Die Leipziger Universitätsgemeinde erinnert am 30. Mai mit einem Gottesdienst an die Sprengung ihrer Kirche durch die DDR-Führung vor 53 Jahren. Zu dem live im Hörfunk übertragenen Gottesdienst im Paulinum der Hochschule wird auch Sachsens evangelischer Landesbischof Tobias Bilz erwartet, wie der Kirchenbezirk Leipzig am Dienstag ankündigte. Für den musikalischen Rahmen sorgen Universitätsorganist Daniel Beilschmidt und der Thomanerchor unter Kantor Gotthold Schwarz.

Die alte Paulinerkirche war 1240 als Klosterkirche des Dominikanerordens errichtet und später mehrfach verändert worden. Am 30. Mai 1968 wurde das inzwischen zur Universität gehörende Gotteshaus nur wenige Tage nach einem Beschluss der Stadtverordneten auf Geheiß der DDR-Führung unter Bürgerprotesten gesprengt.

Der Nachfolgebau „Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli“ war am 1. Dezember 2017 eröffnet worden. Er sieht eine Mehrfachnutzung als Kirche und Hochschulaula vor, was immer wieder für Kontroversen sorgt. In dem durch eine Glaswand abgetrennten Altarbereich finden sich einige historische Gegenstände aus der alten Kirche, darunter mehrere Dutzend wertvolle Epitaphien.

Information:

Der Gottesdienst wird 10 Uhr als Hörfunkgottesdienst auf MDR Kultur übertragen. Präsenz ist möglich nach Anmeldung unter: gottesdienst@uni-leipzig.de

Neue Stellenanzeigen
Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern