Sachsen feiert Wiedergründung mit Festkonzert

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Erzgebirgsstadion Aue
Im Erzgebirgsstadion Aue wird am 5. September gefeiert. © MAyo/Wikipedia

Der Freistaat Sachsen feiert den 30. Jahrestag seiner Wiedergründung im Herbst mit einer Festveranstaltung im Erzgebirgsstadion in Aue-Bad Schlema. Bei der Feier am 5. September werden die Sächsische Staatskapelle und das Landesbergmusikkorps Werke von Carl Maria von Weber und Richard Wagner aufführen, wie Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Mittwoch in Dresden ankündigte. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "30 Jahre Freistaat Sachsen – Revolution und Demokratie".

Die Feier im Stadion sei ein "außergewöhnlicher Ersatz" für ursprünglich vorgesehene Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, hieß es aus der Staatskanzlei. Rund 2.000 Besucherinnen und Besucher, darunter zahlreiche Ehrengäste, sollen in dem rund 16.000 Zuschauer fassenden Stadion dabei sein können. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf würden an soziale Einrichtungen in der Region gespendet. Der MDR überträgt das Konzert per Online-Livestream und sendet am späteren Abend eine Aufzeichnung im Fernsehen.

Kretschmer erklärte, der Freistaat feiere seine Wiedergründung am 3. Oktober 1990 "und die vielen Erfolge, die die Sachsen seither gemeinsam erarbeitet haben". "Wir haben Grund zur Dankbarkeit, zur Freude und zur Zuversicht", betonte er. Der Landrat des Erzgebirgskreises, Frank Vogel (CDU), erklärte, er freue sich, dass die Feier in der Region stattfinde, was man auch als Wertschätzung der ländlichen Räume sehe. Die Auswahl des Standorts erfolgte den Angaben nach auch deshalb, weil der diesjährige "Tag der Sachsen" in Aue-Bad Schlema Corona-bedingt nicht stattfinden kann.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Adventskonzert des Gemeindechores
  • Matthäuskirche Bockwa
  • , – Freiberg
  • Andacht
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Adventsandacht
  • Peterskirche/Taufkapelle
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 2: Stefan Seidel sprach mit dem deutsch-israelischen Schriftsteller Chaim Noll über das Vordringen der Wüst… https://t.co/EOoo3pNzvK
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Hybridlösungen mit Präsenzauftritten und angemessenen Online-Formaten« – #Thomanerchor arbeitet noch an Konzept f… https://t.co/HMii9SD9wQ
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir blicken bis #Heiligabend mit Ihnen zurück auf unsere Themen 2020. Los geht es mit einem Artikel von Kulturredak… https://t.co/RALqRggcfT
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
40 #Stollen für #Nachtcafés der #Kirchen gespendet: https://t.co/Z0Q0dMX3Dw #Dresden #Kreuzkirche #Stollenverband… https://t.co/Z0Q0dMX3Dw
vor 5 Tagen