Schlagwortsuche
Wir haben 11 Artikel mit dem Tag »SOZIAL« für Sie gefunden
0

Anreiz zur Freiwilligkeit

... Auf den ersten Blick überrascht die Nachricht und könnte den Freistaat Sachsen glücklich machen: In keinem anderen Bundesland gibt es derzeit mehr Menschen über 27 Jahre, die Bundesfreiwilligendienst leisten. Im Juli waren es 1651 Sächsinnen und Sachsen. Selbst im viermal so bevölkerungsreichen Nordrhein-Westfalen waren es weniger als 1000. ... Artikel anzeigen
0

Zeit für Sterntaler in den Sommerferien

... Die Diakonie Sachsen bietet in den Sommerferien 919 Plätze für Schülerpraktika an. Dabei können sich junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren ein oder zwei Wochen lang in einer von 88 Einrichtungen ausprobieren: im Kindergarten oder Altenpflegeheim, in Sozialstationen oder im Familienzentrum, oder auch ganz woanders. ... Artikel anzeigen
0

Corona: Sachsen stellt Sozialträgern Hilfen bereit

... Sachsen unterstützt freie soziale Organisationen, die durch die Corona-Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind, mit Soforthilfen von insgesamt 455.000 Euro. ... Artikel anzeigen
0

»Beziehungsrelevant« – Arche unterstützt Kinder auch während Corona

... Nach der Schließung der bundesweit mehr als 25 »Arche«-Standorte wegen der Corona-Krise versucht das christliche Kinder- und Jugendwerk die betroffenen Familien zu Hause zu versorgen. »Wenn sie nicht zu uns kommen können, dann müssen wir zu ihnen fahren", sagte der Gründer und Leiter der »Arche« in Berlin, Pastor Bernd Siggelkow, am Freitag im RBB-Inforadio. ... Artikel anzeigen
0

An die Schwächsten denken

... Die Zahlen sind alarmierend: Laut Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes lebte 2016 in Deutschland jedes vierte Kind – also mehr als zwei Millionen – in armen Verhältnissen, weil die Eltern über ein zu geringes Einkommen verfügten. Als arm gelten in Europa jene, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens eines Landes bekommen. ... Artikel anzeigen
4

Leid mit Neid

... Eine Taufe wurde ihr schon abgesagt. Und Ehrenämter hingeworfen. Jedes Mal hörte Pfarrerin Ines Schmidt aus Dölzig bei Leipzig dieselbe Begründung: »Die Kirche kümmert sich doch mehr um Moslems und nicht so sehr um die eigenen Gemeindeglieder.« Eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, für die sich auch einzelne Christen engagierten, ließ in dem nordsächsischen Dorf die Wogen hoch schlagen. ... Artikel anzeigen
0

»Und wer hilft uns?«

... Sie sitzen in der Sonne. So scheint es. Wäre es nicht Vormittag, wenn die meisten auf Arbeit sind. Die beiden Frauen haben keine. Wären da nicht ihre Zähne, die davon erzählen, dass gute Zähne für viele ein unerschwinglicher Luxus geworden sind. Die weinroten Krücken der einen lehnen am plätschernden Brunnen, die andere hat ihre Sonnenbrille ins Haar geschoben, ein Werbeartikel für Billigbier. ... Artikel anzeigen
8

Plötzlich ohne Zuhause

... Rein theoretisch müsste hierzulande niemand auf der Straße leben. Und doch gibt es Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind, oder gar keine Wohnung mehr haben. »Das grundsätzliche Problem ist, dass die Ursachen der Wohnungslosigkeit wenig angegangen werden«, beklagt Rotraud Kießling, Referentin für Offene Sozialarbeit bei der Diakonie Sachsen. ... Artikel anzeigen
93

Soziale Prüfsteine zur Landtagswahl

... Herr Fürst, Sachsen gehört zu den Bundesländern mit dem schlechtesten Personalschlüssel für Kindergärten – sehen Sie eine Partei, die das ändern könnte? ... Artikel anzeigen
1

Existenzangst macht krank

... In den 30 Beratungsstellen der Sozialarbeit in den sächsischen Kirchenbezirken hat sich die Zahl der Hilfesuchenden von 3718 im Jahr 2012 auf 4333 Hilfesuchende im vergangenen Jahr erhöht. »Die Beratungsinhalte zeigen, worunter Menschen leiden und welche Sorgen und Nöte sie bedrängen. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oelsnitz/Vogtland
  • Sommerkonzert
  • Kirche Tirpersdorf
  • , – Radeberg
  • KinderKirchenNacht
  • Kirche Großerkmannsdorf
  • , – Leipzig
  • Versöhnungsgebet im Zeichen des Nagelkreuzes von Coventry
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 7 Tagen