0

Hilfe auch für andere

Uwe Naumann
  • Artikel empfehlen:

Man kann sächsischen Kirchgemeinden Aktionismus vorwerfen oder auch nicht. Doch was auf dem Gebiet der Flüchtlingshilfe in jüngster Zeit an Anstrengungen unternommen wurde, ist aller Ehren wert. Da werden Flüchtlingsheime aufgesucht, Kontakte geknüpft, Menschen begleitet, Sprache gelehrt und gelernt, gemeinsam Gottesdienste gefeiert. Christen sind hier in hohem Maße mit engagiert. Teilweise, wie beim Kirchenasyl, arbeiten sie sogar bis in juristische Grenzbereiche hinein.

So wichtig wie das Flüchtlingsthema und die Hilfe dabei ist, so darf es trotzdem nicht alle anderen Themen überlagern beziehungsweise andere Hilfsbedürftige verdrängen. Nicht wenige von Armut Betroffene fühlen sich aber verdrängt durch die enormen Anstrengungen in der Flüchtlingshilfe.

Auch wenn die Zuwanderer nicht mehr Geld als Einheimische erhalten, so scheinen sie doch eher im Blickpunkt für Hilfsangebote zu stehen. Das schürt Neid und auch Missgunst, wovon schon genug auf den Straßen zur Schau getragen wird. Denn die sozialen Probleme, die es vor der Flüchtlingskrise gab, sind nicht auf einmal weg oder schwächer geworden. Im Gegenteil: Manche haben sich, wie bei der Wohnungssituation, durch die enorme Zuwanderung noch verschärft. Doch im Moment entsteht der Eindruck, dass Wohnungen nur für Flüchtlinge gesucht werden.

Die Diakonie tut gut daran, immer wieder auch andere Benachteiligte und soziale Brennpunkte in der Öffentlichkeit hervorzuheben. Das öffnet den Blick für die »alten« Probleme, die genauso gelöst werden müssen wie die »neuen«. Denn Integration heißt nicht nur, Neues aufzunehmen, sondern auch Altes bei sich zu halten. Das erfordert Aufmerksamkeit.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgelkonzert
  • St.-Johannis-Kirche
  • , – Dresden
  • Vortrag
  • Gemeindehaus Seidnitz
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt soll neuer #Superintendent in #Leipzig werden. Feydt werde sich… https://t.co/mNByBsB7QY
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Landesbischof Carsten #Rentzing hat seine Mitgliedschaft in einer #Burschenschaft verteidigt –… https://t.co/V8EU7K7Vcj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Leipzig eröffnet #Lichtorte - wie in der #Nikolaikirche. Es folgen nun an jedem Montag bis zum 9. Oktober weitere… https://t.co/cyCjhwEfiJ
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischöfe #Rentzing und #Timmerevers zur Wahl/ Fotos unseres Fotografen aus dem Landtag gestern Abend… https://t.co/Z78bbUtQbd
vor 15 Tagen