0

Dresden sucht neuen Kreuzkantor

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Altar Kreuzkirche Dresden
Altar in der Kreuzkirche Dresden. © Brams/Wikipedia

In Dresden beginnt laut einem Medienbericht die Suche nach einem neuen Kreuzkantor. Dem Stadtrat liege eine entsprechende Beschlussvorlage vor, berichten die »Dresdner Neuesten Nachrichten« heute. Demnach soll Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) beauftragt werden, die Position des Kreuzkantors auszuschreiben und eine Findungskommission zu berufen. Der Vertrag des amtierenden Kreuzkantors Roderich Kreile (64) endet im Sommer 2022.

Der weltberühmte Kreuzchor ist die älteste Kulturinstitution in Dresden und befindet sich in Trägerschaft der Stadt. Sein angestammter Platz ist die evangelische Kreuzkirche am Altmarkt. Dort übernehmen die insgesamt rund 130 Sänger liturgische Dienste und geben Konzerte. Der Chor tritt aber auch an säkularen Orten und bei Konzertreisen auf.

Kreile leitet den Chor seit 1997. Er ist der 28. Kreuzkantor in der mehr als 800-jährigen Geschichte des Knabenchores.

Dresdens Kulturbürgermeisterin Annakathrin Klepsch (Die Linke) will laut Zeitungsbericht in die Findungskommission vier Musikexperten berufen. Nach ihren Plänen soll der Stadtrat am 14. Mai über die Vorlage zur Neubesetzung der Chorleitung entscheiden.

Voraussichtlich im Februar 2021 soll die Findungskommission zwei bis vier Kandidaten und Kandidatinnen für das weitere Auswahlverfahren benennen. Ein abschließender Stadtratsbeschluss über die Personalie wird Ende 2021 erwartet. Die Amtseinführung soll mit Beginn des Schuljahres 2022/2023 erfolgen.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@diakonie -Chef Lilie besucht am Donnerstag den Bethlehemstift #Zwönitz – hier hatten sich Bewohner mit #Corona ang… https://t.co/cpagAHBbON
vor 6 Tagen