Ein Licht für die Schöpfung

Klima: Was kann die Kirche für die Klimarettung tun? Ein Gespräch mit der Leipziger Theologiestudentin Michelle Schwarz, die vom Lutherischen Weltbund zur Weltklimakonferenz in Sharm El-Scheikh… Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Anke von Legat

Ein Funke Ewigkeit

Ewigkeit. Ziel der Zeit. Ein neuer Himmel und eine neue Erde. Unvergängliches Leben. Ein großes, schier unfassbares Versprechen. Einmal wird alles gut. Dermaleinst – ja. Aber wie ist es heute? Mehr ...
Andreas Marosi

Gott will in mein Herz einziehen

»Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.« Sacharja 9, Vers 9b Mehr ...

Hart in der Sache, verbindlich im Ton

Vatikan: Deutsche katholische Bischöfe beim Papst in Rom einbestellt Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Kirschallee in Rathewalde (Hohnstein)

Bäume für Bastei-Weg

In Rathewalde und Lohmen hat die Kirchgemeinde zum Pflanzen von Bäumen eingeladen Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Große Pflanzaktion vor der Kirche Deutzen im Leipziger Land: Auf dem Land der evangelischen Kirchgemeinde hat der ökumenische Verein Ökokirche Deutzen zahlreiche Bäume und Sträucher gepflanzt. © Uwe Winkler

Pflanzen für die Zukunft

Der Verein Ökokirche Deutzen hat im Permagarten Mischkulturen in den Boden gebracht Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Protest und Solidarität: Trotz Einschüchterungen nach dem Überfall auf die Umweltbibliothek kamen täglich viele Menschen zu den Fürbittandachten in die Zionskirche – auch mit Transparenten. © Havemann-Gesellsch./Sigbert Schefke

Fünf Tage im November

Vor 35 Jahren löste die Stasi mit dem Überfall auf die Ost-Berliner Umweltbibliothek eine einzigartige Protestwelle aus. Sie wurde zu einem Anstoß der Friedlichen Revolution. Mehr lesen Sie im Digital-Abo

Die Welt im Alarmzustand

Ein neues Buch warnt vor der Wiederkehr der nuklearen Abschreckung in den Großmacht-Konflikten dieser Tage Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Auszug aus einer Weihnachtserzählung von David Wagner

Alle Jahre wieder

Auszug aus einer Weihnachtserzählung von David Wagner Mehr ...
Harald Teller steht in Johanngeorgenstadt an einem Großschwibbogen, der dem ersten Lichterbogen von 1740 nachempfunden ist. © Irmela Hennnig

Das Himmelstor im Lichterbogen

Advent: Um 1740 soll in Johanngeorgenstadt der erste Schwibbogen entstanden sein. Ein Nachfahre des Erbauers erforscht die Geschichte und sammelt für die Zukunft. Mehr lesen Sie im Digital-Abo
Ausgabe
DER SONNTAG, Nr. 48 | 27.11.2022
Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Energiekrise: Müssen Sie in der Kirche frieren?

Cover FamilienSonntag 3-2022

Sie haben noch kein Digital-Abo?
SONNTAG-Newsletter

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Stadt- und Marktkirche St. Jakobi
  • , – Freiberg
  • Dom & Klang im Kerzenschein
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Themen d. aktuellen Ausgabe: Würdigung von Theologe Jochen #Klepper; wie Kirchen in Zukunft beheizt werden – Eindrü… https://t.co/0QNEhkyL6N
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 8: Einrichtung und Gemeinschaft zugleich – das Moritzburger #Diakonenhaus feierte Ende April das 150-jährig… https://t.co/Byp2k8SWEM
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 7: Vor etwa 9 Jahren kam Joevan de Mattos Caitano aus Brasiliens nach Mitteleuropa. Als #Kantor bringt er s… https://t.co/1ZXVUZCGCz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 6: Der wiederaufgestellte #Marienaltar im #Naumburg|er Dom schlug im Juli hohe Wellen. Der vom Leipziger Kü… https://t.co/1kboGwpgib
vor 2 Tagen

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum